Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BROWNIAN MOVEMENT

BROWNIAN MOVEMENT

Regie Nanouk Leopold
Kinostart 30.06.2011
Genre Drama

Inhalt • BROWNIAN MOVEMENT

Charlotte (Sandra Hüller) und Max (Dragan Bakema) sind ein junges, erfolgreiches Paar und aus beruflichen Gründen nach Brüssel gezogen. In der fremden Stadt hat Charlotte Sex mit unbekannten, unattraktiven Männern.

Als ihr Geheimnis auffliegt, wird sie mittels eines Gutachtens für arbeitsunfähig erklärt und verliert ihre Approbation als Ärztin. Charlotte kann ihr Verhalten nicht erklären - weder sich noch Max. Unter dem äußeren Druck droht ihre Ehe zu zerbrechen. Dennoch versucht das Paar einen Neuanfang - in Indien.

BROWNIAN MOVEMENT (BROWNIAN MOVEMENT Trailer) beschreibt - angelehnt an das physikalische Phänomen, bei dem die plötzlich entstandene Bewegung von Teilchen sichtbar wird - die Intimität zwischen Männern und Frauen und die Einsamkeit in einer Beziehung. Der Film handelt vom existentiellen Bedürfnis, sich einander so nahe wie möglich sein zu wollen, und untersucht die Verletzlichkeit und die Kraft einer Liebesbeziehung.

Copyright: Filmlichter

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,48082