Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LÖWENZAHN - DAS KINOABENTEUER

LÖWENZAHN - DAS KINOABENTEUER

Regie Peter Timm
Kinostart 12.05.2011

Kritiken • LÖWENZAHN - DAS KINOABENTEUER

10. Mai 2011 | LÖWENZAHN - DAS KINOABENTEUER • Kritik • negativ-film.de

Leah K. hat sich nicht ganz überzeugen lassen. "Doch die Frage, was den Kindern durch solche Filme vermittelt wird oder werden soll, muss genauso berechtigt sein. Die Moral des Löwenzahn-Films ist, dass Fritz Fuchs, einem Superhelden gleich, alles überlebt und erkennen muss, dass nur wenige Menschen wirklich gute Freunde sind. Danke für diesen Tipp, aber weniger Moral und mehr naturwissenschaftliche Kenntnis hätte die Zuschauer sicher mehr begeistert."

08. Mai 2011 | LÖWENZAHN - DAS KINOABENTEUER • Kritik • filmtabs.blogspot.com

Günter H. Jekubzik ist enttäuscht. "Hier knubbeln sich gleich mehrere Folgen Lassie, simpler Kindersong a la VORSTADTKROKODILE (VORSTADTKROKODILE Trailer), viel "oh wie süß, der will nur spielen-Rührfaktor", Fledermaus-Schrecken, lauter liebe Menschlein und ein paar Bösewichte. Selbst Dominique Horwitz spielt als Schurke Roman Zenkert weit unter seinem Niveau. Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr), der schon im Fernsehen als zu glatter und gar nicht komischer Ersatz für Peter Lustig enttäuscht, eignet sich nicht paragleitender Actionheld mit Propeller auf dem Rücken. Als Superhirn auch nicht. Wenn LÖWENZAHN früher klüger machte, verdummt dieser Film mit unmöglichen Heldentaten am laufenden Band unter überdramatischer Musik."

02. Mai 2011 | LÖWENZAHN - DAS KINOABENTEUER • Kritik • progammkino.de

Besonders sehenswert findet Michael Meyns "die Darsteller der beiden "Bösen", Dominique Horwitz und Petra Schmidt-Schaller, die sichtlich viel Spaß hatten, einmal ganz plakative Klischeefiguren zu geben. Das lässt dann auch über so manche Drehbuchschwäche hinwegsehen, vor allem aber das fast völlige Fehlen dessen, was auch die modernisierte Fernsehserie auszeichnet: Das Verknüpfen einer Geschichte mit wissenswerten Informationen, originellen Einfällen, Anregungen zum selber machen. LöWENZAHN - DAS KINOABENTEUER (LöWENZAHN - DAS KINOABENTEUER Trailer) verlässt sich fast völlig auf seine rasante Geschichte, deren Tempo fast ohne Pause durchgehalten wird und dadurch ein sehr zeitgemäßer Kinofilm für Kinder geworden ist."

01. Mai 2011 | LÖWENZAHN - DAS KINOABENTEUER • Kritik • Filmbewertungsstelle Wiesbaden

"Trotz etwas knapper Dialoge in der Mitte des Films ist die aktionsreiche Geschichte verständlich aufgebaut und zeigt sich im Rahmen der üblichen Seh- und Hörgewohnheiten der Kinder und Jugendlichen erwartungsgemäß unterhaltsam und lustig. Besonders bemerkenswert ist der ideenreiche Abschluss des Films, ein wundervoll animierter Abspann, der das ganze Abenteuer mit Witz und Charme Revue passieren lässt. Als weniger gelungen schätzt die Jury die recht blasse Leistung der Darsteller und die in Teilen unfertig wirkenden Effekte ein. Unklar bleibt, warum dem sonst naturwissenschaftlich und historisch korrekten Konzept von LÖWENZAHN die Suche nach dem Schatz des Hannibal zugrunde gelegt wurde."

01. Januar 2011 | LÖWENZAHN - DAS KINOABENTEUER • Kritik • Löwenzahn - Das Kinoabenteuer

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,64204