Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

RARE EXPORTS

RARE EXPORTS

Regie Jalmari Helander
Kinostart 23.12.2010
Genre Horrorfilm, Komödie

Kritiken • RARE EXPORTS

20. Dezember 2010 | RARE EXPORTS • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Thorsten Funke sah mit RARE EXPORTS (RARE EXPORTS Trailer) einen erfrischenden, ganz und gar nicht familienfreundlichen Debütfilm aus Finnland. Der Regisseur "verbindet mit großem Geschick Elemente des Abenteuer- und des Gruselfilms. Mit dramatischer Musik, Actionsequenzen, bedeutungsvollen Blicken und Spannung erzeugenden Parallelmontagen beutet er kaltblütig das Arsenal amerikanischer Standardware aus. Eine Szene lässt sogar an das Splatter-Genre denken. Jalmari Helander schreckt auch vor aufwändiger Tricktechnik nicht zurück, die allerdings optisch (absichtlich?) nicht sehr überzeugend ist. Außerdem gibt es noch 198 nackte, alte Männer. Und ja, das ist alles in der Tat genauso verrückt, wie es sich anhört."

28. Dezember 2010 | RARE EXPORTS • Kritik • Frankfurter Rundschau

Daniel Kothenschulte könnte RARE EXPORTS (RARE EXPORTS Trailer) "für einen Horrorfilm halten, doch dafür fehlen ihm die direkten Schockmomente. Zweifellos ist es ein Fantasyfilm, der in hinreißender Weise die Codes des Märchenhaften, wie sie für vorweihnachtliche Unterhaltung obligatorisch sind, gegen den Strich bürstet. Auch wenn unsere FSK den Kleinen zurecht den Zutritt verwehrt zu diesem herrlichen Anti-Weihnachtsfilm, ruft er doch auch die Schönheiten des skandinavischen Kinderfilms in Erinnerung. Und diesmal haben wir Erwachsenen sie ganz für uns."

24. Dezember 2010 | RARE EXPORTS • Kritik • kultiversum.de

Denis Demmerle stellt fest: "Weihnachtsfilme – und noch mehr Filme, die um Weihnachten ins Kino kommen - stehen nur selten unter Verdacht, auch nur halbwegs ambitionierte Kinogänger zu unterhalten. Die Industrie setzt in diesen Zeiten in der Regel auf simples Familienkino mit Wohlfühlgarantie. Umso bemerkenswerter, dass dieser finnische (!) Beitrag von Jalmari Helander ohne all das auskommt. Raue, beinahe ungepflegte Männer, die alleine im einsamen, hohen Norden pragmatisch ihre Kinder zu würdigen Stammhaltern erziehen, taugen nicht zu strahlenden Helden. Dafür sorgen sie in diesem Mystery-Horror-Action-Film, der immer wieder ins Wunderliche abdriftet, umso mehr für eine kleine filmische Überraschung."

22. Dezember 2010 | RARE EXPORTS • Kritik • Deutschlandradio

Als Anti-Kitsch zum Fest der Liebe bezeichnet Hans-Ulrich Pönack RARE EXPORTS (RARE EXPORTS Trailer). Der Film "ist ein höchst vergnügliches, fein-unanständiges skandinavisches Anti-Gebräu von weihnachtlicher Film-Bescherung. In Sachen "exotischem" finnischen Ausfuhr-Bestreben. Diesen Jalmari Helander sollte man jedenfalls künftig gut im Auge behalten."

20. Dezember 2010 | RARE EXPORTS • Kritik • film-dienst.de

Rüdiger Suchsland sah mit RARE EXPORTS (RARE EXPORTS Trailer) den besten "Anti-Weihnachtsfilm seit langem. Da er die Handlung konsequent aus der Sicht des kleinen Pietaari erzählt, lässt er sich aber zugleich auch als einen Kindertraum über Heldentum und das Sich-Aufopfern für höhere Ziele interpretieren, dem es nicht an Poesie und anrührenden Momenten fehlt. So kann man das Geschehen für die Tagträume eines einsamen Kindes halten, das den Tod seiner Mutter durch derartige Schreckensfantasien verarbeitet. Die Ausgelassenheit eines Kinderfilms dominiert hier jedenfalls alles andere, und am Ende steht dann eine durchaus weihnachtliche Moral: Erwachsene sollten mehr auf das hören, was Kinder ihnen sagen."

01. November 2010 | RARE EXPORTS • Kritik • Rare Exports

Überblick zum Film bei moviepilot.de

07. August 2010 | RARE EXPORTS • Kritik • outnow.ch

"RARE EXPORTS (RARE EXPORTS Trailer) ist wirklich kein traditioneller Xmas-Streifen, sondern genreintern am ehesten noch mit Bad Santa zu vergleichen. Nur dass die Protagonisten hier wortkarge, hartgekochte Finnen sind, die schwarzhumorig und unterlegt mit dickstem orchestralem Blockbuster-Soundtrack dem Geheimnis des Samichlauses auf die Spur kommen. Ein abgefahrener Spass, den man sich vor Weihnachten noch unbedingt geben sollte."

07. August 2010 | RARE EXPORTS • Kritik • sennhauser.ch

"RARE EXPORTS (RARE EXPORTS Trailer) ist ein total bekloppter Film, aber grossartig. Wer immer schon wissen wollte, wie es der Weihnachtsmann schafft, an unzähligen Orten zur gleichen Zeit aufzutauchen, der findet hier die Antwort. Wer KING KONG liebt, JURASSIC PARK (JURASSIC PARK Trailer), The Nightmare before Christmas … ist bestens bedient mit dieser irren Geschichte, die eigentlich ziemlich kindertauglich wäre, wenn auch nicht für unsere Jüngsten. Bloss dürfte sich kaum eine Kommission trauen, das Ding auch für Kinder freizugeben."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,44805