Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

PORNOGRAFIE & HOLOCAUST

PORNOGRAFIE & HOLOCAUST

Kinostart 30.12.2010

Kritiken • PORNOGRAFIE & HOLOCAUST

16. Dezember 2010 | PORNOGRAFIE & HOLOCAUST • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Sonja M. Schultz stellt fest: "PORNOGRAFIE & HOLOCAUST (PORNOGRAFIE & HOLOCAUST Trailer) mischt seine schwarzweiß wiedergegebenen Interviews mit den knallbunten Titelbildern der Stalags und zusätzlichem Dokumentarmaterial, etwa von Adolf Eichmann und den Zeugen im Prozess gegen ihn. Der Film wirft viele Fragen über den Umgang mit Gewalterfahrungen, die Stereotypisierung von Erinnerung und die Lust am absolut Verbotenen auf. Damit ergänzt er das kanonisierte Gedenken um seine meist lieber im Dunkeln belassene andere Seite."

20. Dezember 2010 | PORNOGRAFIE & HOLOCAUST • Kritik • film-dienst

Josef Lederle schreibt: "Die eigenwillige Struktur der größtenteils in Schwarz-weiß gehaltenen Dokumentation, die zeitgenössische Originalaufnahmen zwischen die Interviews montiert, macht es nicht gerade leicht, die Argumentation in den Details nachzuvollziehen. PORNOGRAFIE & HOLOCAUST (PORNOGRAFIE & HOLOCAUST Trailer) leistet deshalb mehr einen Beitrag zur Kulturgeschichte Israels denn eine Auseinandersetzung auf den Spuren von Klaus Theweleits "Männerphantasien"."

01. November 2010 | PORNOGRAFIE & HOLOCAUST • Kritik • Pornografie und Holocaust

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,22579