Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

3FALTIG

3FALTIG

Regie Harald Sicheritz
Kinostart 17.02.2011
Genre Komödie

Inhalt • 3FALTIG

Hage (Christian Tramitz) steckt in der Krise. Seine strahlenden Tage als Heiliger Geist sind vorbei. Seit mehr als 2000 Jahren schlägt er sich mehr schlecht als recht in Menschengestalt auf Erden durch und versucht, inkognito auf voralpenländischen Weihnachtsmärkten christliche Devotionalien unters Volk zu bringen. Doch die Geschäfte mit Erzengellichterketten und Bewegungsmeldern in Mariengestalt laufen schlecht. Deshalb soll Schluss damit sein. Hage will endlich groß rauskommen und steckt mitten in den Vorbereitungen für die Ur-Aufführung seines Musicals "Holy Spirit Megastar" im Nachtclub "Beverly Hills" seines Freundes Friedl (Roland Düringer), mit der reizenden Tänzerin Mona (Julia Hartmann) in der Hauptrolle.

Doch Hages Pläne werden von Gottes Sohn durchkreuzt, der leibhaftig in der Gestalt von Christl (Matthias Schweighöfer) am Heiligen Abend unerwartet in sein Leben platzt. Und der hat keine guten Nachrichten: Im Auftrag Gottes (Michael Schweighöfer) soll er die Apokalypse ankündigen, die für Silvester im göttlichen Kalender steht. Hage ist stinksauer - soll am Silvesterabend doch die Premiere seines Musicals sein. Um das Weltende noch in letzter Minute abzuwenden, zeigt er Christl, wie schön das Leben und die Liebe sind. Sein Plan geht auf: Christl verliebt sich in die Tänzerin Mona und glaubt, die Apokalypse verhindern zu müssen. Doch lassen sich die Pläne von Gottvater einfach so durchkreuzen?

Mit pointierten Dialogen und viel Gefühl für Situationskomik schuf Regisseur Harald Sicheritz (HINTERHOLZ 8) eine schräge Satire und göttliche Komödie, in der Christian Tramitz (DER SCHUH DES MANITU), Matthias Schweighöfer (FRIENDSHIP! (FRIENDSHIP! Trailer)) und der beliebte österreichische Volksschauspieler Roland Düringer (HINTERHOLZ 8) in den Tagen vor der Apokalypse unchristliches Chaos verbreiten. In weiteren Rollen spielen Alfred Dorfer (INDIEN), Adele Neuhauser sowie das Nachwuchstalent Julia Hartmann. In kuriosen Gastrollen sind Christian Ulmen und Michael Schweighöfer, der Vater von Matthias Schweighöfer, in der Rolle von Papa, dem Lieben Gott, zu sehen.

Copyright: Falcom Media

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,83483