Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THIS PRISON WHERE I LIVE

THIS PRISON WHERE I LIVE

Regie Rex Bloomstein
Kinostart 21.10.2010

Kritiken • THIS PRISON WHERE I LIVE

20. Oktober 2010 | THIS PRISON WHERE I LIVE • Kritik • kultiversum

Oliver Heilwagen sah mit THIS PRISON WHERE I LIVE (THIS PRISON WHERE I LIVE Trailer) einen fesselnden Dokumentarfilm über eines der am stärksten abgeschotteten Länder der Erde. "Die Beiden jagen einem Phantom nach – engagiertes Kino, das beeindruckt, gerade weil es seinen Gegenstand nicht zu fassen bekommt. Und dabei seltene Aufnahmen aus einem Land liefert, dessen Machthaber es am liebsten von der Bildfläche streichen würden."

13. Oktober 2010 | THIS PRISON WHERE I LIVE • Kritik • br-online.de

Gebhard Hölzl sah einen Film, der Aufmerksamkeit schafft. "Angesichts Zarganars Schicksals ist es fast gespenstisch, als Michael Mittermeier schließlich in der leeren Wohnung seines Kollegen steht. Dort beschließt er, das nimmermüde "Sprachrohr" des verstummten Künstlers zu werden. Und dieses Versprechen hat er eingelöst. Durch diesen Film sollten Zarganar und sein Los noch bekannter werden, vorausgesetzt die Zuschauer spielen mit, schauen hin und artikulieren ihren Ärger. Das könnte Wirkung zeigen, denn nichts fürchten Diktatoren mehr als Öffentlichkeit."

12. Oktober 2010 | THIS PRISON WHERE I LIVE • Kritik • film-dienst

Reinhard Lüke kritisiert folgendes: "Unter dem Strich leidet die Dokumentation dennoch darunter, dem Objekt ihres filmischen Interesses nicht wirklich nahe zu kommen. Obwohl sich Michael Mittermeier sehr müht, diese Lücke zu füllen, indem er seine Betroffenheit zu Protokoll gibt, oder mit seinen Bekenntnissen, sich dem Geist Zarganars nahe zu fühlen, bisweilen sogar in die Nähe des Spiritismus zu geraten scheint, fallen seine Versuche nicht überzeugend aus. So bleibt das Ganze eine filmisch bescheidene Solidaritätserklärung, deren Reichweite im Kino eher begrenzt sein dürfte."

10. Oktober 2010 | THIS PRISON WHERE I LIVE • Kritik • programmkino.de

Michael Meyns fragt sich, "ob die bisweilen halsbrecherischen, auch naiven Versuche des Filmteams, einen Film in einem so repressiven Land wie Burma zu drehen, nicht arg fahrlässig sind. Weniger für ihre eigene Gesundheit als für all die Burmesen, die als Helfer herangezogen wurden und in Folge dessen möglicherweise selbst Opfer des Regimes geworden sind. Der fraglos noble Zweck, dem Rex Bloomstein und Michael Mittermeier mit diesem Film folgen, bekommt so einen etwas zwiespältigen Beigeschmack. So bleibt nur zu hoffen, dass THIS PRISON WHERE I LIVE (THIS PRISON WHERE I LIVE Trailer) letztlich doch auf seine Weise zu einem Wandel beiträgt, auch wenn dies für Zarganar selbst zu spät sein könnte."

02. Oktober 2010 | THIS PRISON WHERE I LIVE • Kritik • artechock.de

Es wurde nicht das vorhandene Potential ausgenutzt, schreibt Anna Edelmann. "Es fehlen mir ergänzend zu den frustrierenden Bildern klare und erläuternde Informationen über die Rechtslage, Anmerkungen zu ähnlichen Fällen (sollten diese existieren) oder einfach Interviews mit Mitarbeitern von Hilfsorganisationen, die Wege aufzeigen, wie und wo genau zu helfen ist. So verlässt man den Film zwar wütend über die aus westeuropäischer Sicht ungerechte Bestrafung Zarganars, fühlt sich aber gleichzeitig so unterinformiert, hilf- und ratlos wie das Team selbst vor Ort."

01. Oktober 2010 | THIS PRISON WHERE I LIVE • Kritik • This Prison Where I Live

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,44433