Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BERLIN: HASENHEIDE

BERLIN: HASENHEIDE
Regie Nana A. T. Rebhan
Kinostart 14.10.2010
  • BERLIN: HASENHEIDE Bilder
  • BERLIN: HASENHEIDE Bilder
  • BERLIN: HASENHEIDE Bilder

Inhalt • BERLIN: HASENHEIDE

Die Hasenheide, unendliche Weiten (rund 50 Hektar!), bevölkert von fremden und gar-nicht-so-fremden Wesen. Hundefrauchen und Fußballspieler, Türken und Nudisten, Papageien und andere komische Vögel. Nana A. T. Rebhan hat sie mit der Kamera besucht, die Leute in diesem großen Park zwischen Neukölln und Kreuzberg, der in den Medien nur als riesiger Drogendiscount vorkommt. Für die Menschen aber, die Nana A. T. Rebhan zeigt und zu Wort bringt, ist die Hasenheide Sportplatz, Kneipe, Wohnzimmer, Laufsteg und Multifunktionsarena, wo jeder sein Eckchen und Fleckchen findet.

mehr Inhalt zu BERLIN: HASENHEIDE

Crew • BERLIN: HASENHEIDE

Regie: Nana A. T. Rebhan
Verleih/Copyright: Alfaville

mehr Crew zu BERLIN: HASENHEIDE

Kritik • BERLIN: HASENHEIDE • 12. Oktober 2010 • film-dienst

Für Bernd Buder entwickelt BERLIN: HASENHEIDE "seinen pittoresken Charme als Wohlfühl-Movie, beobachtet das Harmonische und vernachlässigt die hässlichen Seiten. Die Reduktion aufs Palaver entspricht der harmlosen Nettigkeit, mit der Berlins fatale Widersprüche leichtfertig als "arm, aber sexy" unter den Teppich gekehrt werden. Das Motiv, diesem wunderschönen Park und den in ihm lebenden Menschen ihre Würde wiederzugeben, ist verständlich; etwas mehr investigativer Eros hätte dieser Dokumentation dennoch gut getan."

mehr Kritik zu BERLIN: HASENHEIDE

Bilder

  • BERLIN: HASENHEIDE Bilder
  • BERLIN: HASENHEIDE Bilder
  • BERLIN: HASENHEIDE Bilder
mehr Bilder zu BERLIN: HASENHEIDE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,44878