Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WAS BLEIBT SIND WIR

WAS BLEIBT SIND WIR

Regie Werner Kubny
Per Schnell
Kinostart 07.10.2010

Kritiken • WAS BLEIBT SIND WIR

06. Oktober 2010 | WAS BLEIBT SIND WIR • Kritik • schnitt.de

Carsten Tritt hätte etwas mehr erwartet. "WAS BLEIBT SIND WIR will informieren, mit seinem Thema interessieren, und ist dafür über weite Strecken zu dünn, als zu unterstellen ist, daß auch dem Rest der Republik inzwischen bekannt sein dürfte, daß es im Ruhrgebiet einen sogenannten Strukturwandel gab und das einst Montane nunmehr nur noch als Relikt gepflegt wird. Die ersten zwanzig Filmminuten könnte man sich somit eigentlich gleich knicken."

14. September 2010 | WAS BLEIBT SIND WIR • Kritik • wa.de

"Bedrückend und melancholisch fällt jene ungewöhnliche Version des "Steiger"-Liedes aus, mit der Rainer Quante und das WDR-Rundfunkorchester den traurigen Abgesang auf die Kohlenförderung im Revier anstimmen. Moll-Töne begleiten auch den Niedergang der Stahlproduzenten. Der erbitterte Arbeitskampf um die Schließung des Werkes in Rheinhausen mobilisierte 1988 Zehntausende von Demonstranten. Theo Steegmann, damals Betriebsrat, blickt immer noch voller Stolz auf die einzigartige Solidarität und die Machtdemonstration der Beschäftigten zurück. Noch heute spüre er von Zeitzeugen in Duisburg für seinen Einsatz Respekt und Wertschätzung."

01. September 2010 | WAS BLEIBT SIND WIR • Kritik • Was bleibt sind wir

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,4012