Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ATTENBERG

ATTENBERG

Regie Athina Rachel Tsangari
Kinostart 10.05.2012
Genre Drama

Inhalt • ATTENBERG

Das Mädchen Marina (Ariane Labed) pflegt ihren krebskranken Vater, wird ansonsten aber ziemlich allein gelassen. Sie hat nur eine Freundin, das ist Bella. Marina ist ein Spätzünder, alles was sie über menschliches Verhalten und Sexualität weiß, kennt sie aus den Tierdokumentationen von Sir David Attenborough. Kein Wunder, dass sie alle für etwas verrückt halten.

Bella (Evangelia Randou) bemüht sich, Marina aufzuklären, und weiht sie in ihre eigenen Erfahrungen und Phantasien ein. Während Marinas Interesse am Zwischenmenschlichen langsam erwacht, geht das Leben ihres Vaters zu Ende. Ihre letzten Gespräche mit ihm werfen noch mehr Fragen auf. Und erst als ein Fremder in die Stadt kommt, beginnt Marina die Mysterien der menschlichen Fauna auf eigene Faust zu untersuchen.

Hintergründe zu ATTENBERG
Die Griechin Athina Rachel Tsangari hat bei dem Film Regie geführt. Die junge Filmemacherin gehört gemeinsam mit Regie-Kollege Yorgos Lanthimos (DOGTOOTH) zu den Protagonisten des neuen griechischen Kinos, das auf internationalen Filmfestival bereits für Aufmerksamkeit sorgte. So wurde unter anderem Hauptdarstellerin Ariane Labed für ihr Leinwanddebüt beim Filmfestival Venedig mit der Coppa Volpi als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde.

Die beiden Hauptdarstellerinnen Ariane Labed und Evangelia Randou sind bisher unbekannt. Vielleicht gelingt ihnen mit ATTENBERG der Sprung ins große Filmgeschäft.

ATTENBERG (ATTENBERG Trailer) kommt am 10. Mai 2012 in die deutschen Kinos und wird von Rapid Eye Movies verliehen.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,56009