Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MAX SCHMELING

MAX SCHMELING
Regie Uwe Boll
Kinostart 07.10.2010
Genre Drama, Biopic

Inhalt • MAX SCHMELING

Max Schmeling, der von 1930 bis 1932 Box-Weltmeister im Schwergewicht war, gehört zu den populärsten und auch erfolgreichsten deutschen Boxern aller Zeiten. Nun bekommt der 2005 verstorbene Sportler mit dem gleichnamigen Film von Regisseur Uwe Boll ein filmisches Denkmal. Der biografische Film zeigt die Höhen, Tiefen und auch die bedeutendsten Abschnitte der Karriere von Max Schmeling – von der ersten Weltmeisterschaft bis zu seinem letzten Auftritt im Ring. In seinem finalen Kampf trifft der Schwergewichtsweltmeister, der im Film von Henry Maske porträtiert wird, auf seinen Gegner Richard Vogt (Arthur Abraham) und muss eine Niederlage nach Punkten hinnehmen...

mehr Inhalt zu MAX SCHMELING

Crew • MAX SCHMELING

Regie: Uwe Boll
Darsteller: Susanne Wuest, Heino Ferch, Henry Maske, Angelina Noa
Verleih/Copyright: Central

mehr Crew zu MAX SCHMELING

Kritik • MAX SCHMELING • 22. September 2010 • doppelpunkt.de

Für Martin Schwarz ist dem Filmteam "ein ordentliches Biopic gelungen, stimmig im Setting, angefüttert mit dem nötigen Pathos und in den Nebenrollen überzeugend besetzt. Doch so ein Film steht und fällt natürlich mit dem Hauptdarsteller. Und da agiert der so sympathische Henry Maske derart steif, dass es fast körperlich weh tut. Nun könnte man sagen, Schmeling selbst war auch nicht gerade der lässige Charmeur in der Öffentlichkeit und tat sich, wenn man zeitgenössischen Aufnahmen glauben darf, eher schwer im Umgang mit den Medien. Insofern nähert sich der ungelernte Mime seinem Vorbild wieder an. Weh tut’s trotzdem."

mehr Kritik zu MAX SCHMELING

Trailer

  • MAX SCHMELING Trailer
MAX SCHMELING Trailer
mehr Trailer zu MAX SCHMELING

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,59609