Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SAW 3D

SAW 3D

Regie Kevin Greutert
Kinostart 25.11.2010
Genre Horrorfilm

Kritiken • SAW 3D

28. November 2010 | SAW 3D • Kritik • wieistderfilm.de

"Der Spaß-Faktor überwiegt. Im Film folgt Falle auf Falle, eine abgefahrener als die andere, und allerspätestens dieses Mal nimmt es völlig bizarre Ausmaße an. Opfer werden zum Teil nicht einmal richtig eingeführt, sondern nur noch abgehandelt. Der Splatter- und Gore-Faktor ist hoch wie eh und je, wenn nicht gar der höchste der Reihe. Dennoch wir nebenbei die Hauptgeschichte ordentlich weiter erzählt."

25. November 2010 | SAW 3D • Kritik • filmring.at

"Man kann nur hoffen dass sich die Versprechungen als wahr erweisen und die Saw Reihe nun ein Ende findet. Denn die Reihe wiederholt immer wieder die gleichen Fehler und leidet zusätzlich auch noch seit dem dritten Teil daran dass es keinen vernünftigen Bösewicht gibt. Spannung wird nur mehr häppchenweise mit den Fallen erzeugt aber auf Grund der Tatsache dass es eigentliche keine Figur mehr gibt für die man sich wirklich interessieren kann ist alles eine sehr oberflächliche Angelegenheit."

25. November 2010 | SAW 3D • Kritik • psycho-rajko.blogspot.com

"Was also soll man jetzt groß über SAW 3D (SAW 3D Trailer) sagen, außer, dass er völlig okay ist, dass er die Franchise-Erwartungen erfüllt und die im Prinzip eher Thriller-orientierte Handlung der Vorgänger fleißig weiterführt. Besonders ambitioniert ist das alles zwar nicht, aber das gehört zum Prinzip. Die besten Ideen stecken wie immer in kreativen Foltermethoden, die schlechtesten in der Entwicklung der Figuren. Das Billig-3D hat’s nicht gebraucht, sonst aber ist der Film nicht anders, nicht besser oder schlechter als die bisherigen Kapitel der Serie. Alle wie aus einem Guss – zielgenau produziert, ganz auf die Bedürfnisse der Fans zugeschnitten. SAW-Business as usual, im guten Sinne."

23. November 2010 | SAW 3D • Kritik • outnow.ch

"SAW 3D (SAW 3D Trailer) soll der endgültige Abschluss einer richtig erfolgreichen und über weite Strecken auch recht ansprechenden Folter-Serie sein, die sich immer wieder an einer Hintergrundstory und Zusammenhängen probiert hat. Einzelne Teile sind schwächer, andere wieder besser und mit dem neuesten Teil kriegen sie einen recht versöhnlichen Abschluss. Hoffentlich."

22. November 2010 | SAW 3D • Kritik • film-dienst

Nach menschlichem Ermessen wäre es ohnehin kaum möglich gewesen, die Vorgängerteile an Zynismus und Perfidie zu übertreffen, meint Jörg Gerle. "Daher entschied man sich, einfach viel länger und detailfreudiger mit der Kamera auf den einzelnen Gewaltakten zu verweilen. ... Zu verzeichnen bleibt nur noch, dass die stereoskopischen Effekte trotz Verwendung echter 3D-Kameratechnik im Vergleich etwa zu MY BLOODY VALENTINE 3D (MY BLOODY VALENTINE 3D Trailer) erschreckend unterdurchschnittlich sind."

20. November 2010 | SAW 3D • Kritik • dasmanifest.com

Es ist für Sebastian Moitzheim "ein Rätsel, dass die nette, aber auch schnell abgenutzte Grundidee mittlerweile sieben Filme nach sich zog, dass jeder neue Film des Franchise großen Erfolg hatte. Auch SAW 3D (SAW 3D Trailer) konnte zumindest beim US-Publikum punkten - wahrscheinlich gepusht durch die 3D-Technik. Die bekommt endlich den Film den sie verdient: So, wie 3D nicht selten kreative visuelle Gestaltung durch "wir bewerfen den Zuschauer" ersetzt, ersetzt SAW 3D (SAW 3D Trailer) echten Horror, das Erzeugen von Suspense und überraschende Schock-Momente durch billigste Ekel-Effekte, durch die Befriedigung des offensichtlich noch bei vielen Kinogängern vorhandenen voyeuristischen Bedürfnis, Menschen beim Sterben zuzuschauen."

01. Juli 2010 | SAW 3D • Kritik • Saw VII 3D

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,42801