Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SO SPIELT DAS LEBEN

SO SPIELT DAS LEBEN

Regie Greg Berlanti
Kinostart 21.10.2010
Genre Komödie, Liebesgeschichte

Kritiken • SO SPIELT DAS LEBEN

21. Oktober 2010 | SO SPIELT DAS LEBEN • Kritik • Berliner Zeitung

Katja Lüthge würde "das Wohl unseres Nachwuchses ja eher nicht einer lustigen Beziehungsidee opfern, obwohl Katherine Heigl als Holly und Josh Duhamel als Messer wirklich ein gutes Paar ergeben, sondern in erster Linie das Kindeswohl im Auge behalten. Das hätte darüber hinaus der Glaubwürdigkeit der mäßig einfallsreichen Komödie gut getan. Denn die von den Drillingen Alexis, Brynn und Brooke gespielte Sophie, um derentwillen sich die Ungleichen ja angeblich zusammenraufen, gerät angesichts der aufreibenden Beziehungsanbahnung ins Hintertreffen. Im Wesentlichen erscheint sie als selten schlafende, permanent kackende Essensverweigerin."

21. Oktober 2010 | SO SPIELT DAS LEBEN • Kritik • Der Tagesspiegel

Martin Schwickert stellt fest: "Ein Filmemacher wie Mike Leigh hätte sogar aus solcher Konstellation womöglich eine brillante Tragikomödie gezaubert, aber diesem vorformatierten Hollywood-Produkt fehlen die Zwischentöne, um aus Trümmern glaubhaftes Glück neu entstehen zu lassen. Und so wirkt der aufkeimende Geschlechterkampf zwischen den beruflich voll eingespannten Erziehungsberechtigten genauso papieren wie die Momente gemeinsamen Elternglücks, die mit ermüdender Unaufhaltsamkeit über alle Hürden hinweg ins familiäre Happy End münden."

20. Oktober 2010 | SO SPIELT DAS LEBEN • Kritik • Deutschlandradio

Hans-Ulrich Pönack kommentiert ganz kurz: "Lustig ist das nicht. Eher blöd. Belanglos. TV-Krimskrams. Ebenso banal wie ständig vorhersehbar. Unnötiges Seicht-Kintopp. Mit einer weiterhin mehr nervenden Katherine Heigl."

18. Oktober 2010 | SO SPIELT DAS LEBEN • Kritik • br-online.de

Unermüdlich preist Hollywood im Moment die Segnungen des Eltern-Daseins, wie Walli Müller findet. In SO SPIELT DAS LEBEN (SO SPIELT DAS LEBEN Trailer) "mutiert selbst einer, der sich die Fitness-Miezen im Abo in sein Bett bestellt, angesichts des ach so süßen Babys zum Strahle-Papa. Schaut sich so ein Drehbuchautor eigentlich gelegentlich mal draußen um? Josh Duhamel würde man im übrigen mit seinem Dressman-Aussehen alles abkaufen – vom After Shave bis zum Marlborough-Mann, nur nicht die Läuterung vom Aufreißer-König zum Babynator. ... Eine so unterirdisch schlecht konstruierte Romantik-Komödie, dass das zahlende Publikum nicht nur sein Geld zurück, sondern noch Schmerzensgeld bekommen müsste!"

01. Oktober 2010 | SO SPIELT DAS LEBEN • Kritik • So spielt das Leben

Überblick zum Film auf moviepilot.de

10. September 2010 | SO SPIELT DAS LEBEN • Kritik • cineman.de

Patrick Heidmann ist enttäuscht. "Zwischendurch ist das leidlich amüsant und in einem Genre wie diesem ist man gemeinhin auch bereit, Klischees und mangelnde Originalität als Grundvoraussetzung zu akzeptieren. Doch letztlich hat SO SPIELT DAS LEBEN (SO SPIELT DAS LEBEN Trailer) das gleiche Problem wie vergangenes Jahr DIE NACKTE WAHRHEIT (DIE NACKTE WAHRHEIT Trailer): Katherine Heigl selbst, die anders als etwa Sandra Bullock oder Kate Hudson nie wirklich sympathisch oder natürlich, sondern immer nur angestrengt und künstlich wirkt."

10. September 2010 | SO SPIELT DAS LEBEN • Kritik • filmszene.de

Bei Katherine Heigl darf V. Robrahn es "schon ein wenig bedauern, dass diese nach dem vielversprechenden Beginn ihrer Kinokarriere mit BEIM ERSTEN MAL (BEIM ERSTEN MAL Trailer) sich seitdem ausschließlich im Gefilde der ganz konventionellen Komödie bewegt und nach den ebenfalls recht mäßigen DIE NACKTE WAHRHEIT (DIE NACKTE WAHRHEIT Trailer) und KISS & KILL (KISS & KILL Trailer) nun den dritten gleichförmigen Film in Folge abliefert. SO SPIELT DAS LEBEN (SO SPIELT DAS LEBEN Trailer) ist also keinesfalls gelungen, aber natürlich auch nicht übel genug um nicht doch ein vermutlich ausreichend großes Publikum zu finden. Das dürfte schon klappen, wenn man so sehr auf Nummer Sicher geht wie hier. Und das Fazit? Dafür reicht im Prinzip ein Wort: Uninteressant."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,62612