Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DAS KONZERT

DAS KONZERT

Regie Radu Mihaileanu
Kinostart 29.07.2010

Kritiken • DAS KONZERT

09. Juli 2010 | DAS KONZERT • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Maurice Lahde lobt den Regisseur. "Das Finale des Films ist früh vorhersehbar, aber dennoch schier überwältigend – und driftet bei aller Wuchtigkeit auch nicht in die metaphysische Überhöhung, die das von fern vergleichbare Ende eines anderen Konzertfilms, Kay Pollaks WIE IM HIMMEL so schwer erträglich machte. Radu Mihaileanu, so anfällig auch er fürs Pathetische ist, sucht das Heil auf Erden. Und im Leben."

02. August 2010 | DAS KONZERT • Kritik • texte zum film

"Zwar schrammt die komödiantische Handlung immer wieder haarscharf am Klamauk, teilweise auch am Klischee vorbei – so etwa, wenn auf einem Schreibtisch fünf Lenin-Büsten in unterschiedlichen Größen stehen. Das Schauspiel insbesondere der Darstellerinnen Melanie Laurent und Miou Miou entschädigt jedoch durchaus den Zuschauer dafür. Darüber hinaus erinnert DAS KONZERT (2010) (DAS KONZERT (2010) Trailer) an die politische Unterdrückung während der kommunistischen Vergangenheit und die Ungerechtigkeit, die viele Karrieren und Lebensentwürfe ruinierte. Eine besondere emotionale Kraft entfaltet DAS KONZERT (2010) (DAS KONZERT (2010) Trailer) jedoch gerade in den Musik-Sequenzen eine. Bei ihnen befindet sich Regisseur Radu Mihaileanu offensichtlich in seinem Element."

26. Juli 2010 | DAS KONZERT • Kritik • schnitt.de

Je länger DAS KONZERT (2010) (DAS KONZERT (2010) Trailer) dauert, desto mehr spitzt sich laut Alexander Scholz "das Geschehen auf sein Finale, das Gelingen ebenjenes titelgebenden Ereignisses zu. Mäßig subtil schreitet Radu Mihaileanu, der auch am Drehbuch mitschrieb, die sozialen, politischen und psychologischen Konnotationen des gemeinsamen Musizierens ab und gerät dabei bisweilen auf Irrwege. Schade ist das nicht deswegen, weil es nicht unterhaltsam wäre – das ist es durchaus –, bedauerlich ist eher, daß dem Zuschauer ständig vorgekaut wird, was Musik denn alles bewirken kann, statt die Herausforderung anzunehmen, ebendies zu bebildern."

19. Juli 2010 | DAS KONZERT • Kritik • filmring.at

"DAS KONZERT (2010) (DAS KONZERT (2010) Trailer) ist eine interessante Mischung aus Drama und Komödie die es schafft zu unterhalten und zu berühren. Man meint es nur an einigen Stellen etwas zu gut und schlägt über die Stränge. Dies ist beim übertriebenen Humoreinsatz zu Beginn genauso spürbar wie beim unnötigen emotionalen Ballast der Figuren. Aber beim stimmigen Finale kann der Film seine Probleme geschickt abschütteln und schafft es einen sehr guten Ausklang zu präsentieren. Insgesamt ist DAS KONZERT (2010) (DAS KONZERT (2010) Trailer) trotz Schwächen ein sehenswerter Film."

02. Juni 2010 | DAS KONZERT • Kritik • programmkino.de

Michael Meyns hat sich nicht ganz überzeugen lassen. "Von den satirischen Elementen der ersten Hälfte des Films bleibt hier zwar wenig übrig, angesichts der mitreißenden Inszenierung des finalen Konzerts – nicht zuletzt dank Tschaikowskys Konzert für Violine und Orchester in D-Dur – wird die sentimentale Note der Geschichte zwar auf die Spitze getrieben, entziehen kann man sich den Emotionen aber kaum. So ist DAS KONZERT (2010) (DAS KONZERT (2010) Trailer) ein anrührender, amüsanter Film, der in Frankreich ein großer Erfolg war, was ihm fraglos auch in Deutschland beschieden sein dürfte."

01. Juni 2010 | DAS KONZERT • Kritik • Das Konzert

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18174 Filme,
70678 Personen,
5438 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,45608