Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIAMANTENHOCHZEIT

DIAMANTENHOCHZEIT

Regie Michael Kupczyk
Kinostart 03.06.2010
Genre Komödie, Liebesgeschichte

Kritiken • DIAMANTENHOCHZEIT

31. Mai 2010 | DIAMANTENHOCHZEIT • Kritik • br-online.de

Deftigen, schwarzen Humor sah Margret Köhler. "In diesem Tohuwabohu am schönsten Tag im Leben spielt sich das kunterbunte Ensemble die Bälle zu, mit manchmal grenzwertigem Witz und nicht gerade fein geschliffenem Humor, der Holzhammer ersetzt das Florett, was aber gut zu diesem Komödienstadl passt, bei dem alles in Echtzeit passiert. Die Handlung erstreckt sich über die knappen 90 Minuten inszenierte Filmerzählzeit zwischen Tempo und Hektik, in deren Verlauf noch andere ins Gras beißen. Bei der Bildgestaltung hat sich Kameramann Tim-Maurice Jones einige Sperenzchen mit Splitscreens und Wischblenden einfallen lassen, was die Chronologie der Ereignisse erholsam durchbricht."

15. Mai 2010 | DIAMANTENHOCHZEIT • Kritik • schnitt.de

Carsten Tritt sah eher eine graue denn schwarze Komödie. "Hinzu kommt, daß sogar Michael Kupczyks eigene Stärke als Regisseur in Verbindung mit den Schwächen des Drehbuchs ein wenig das Gelingen des Films verhindert, da die Antagonisten, zwei schwule Verbrecher, durchaus als bösartig und gewaltbereit inszeniert, sie aber dennoch von Michael Kupczyk und ihren beiden Schauspielern Helmut Rühl und Udo Kroschwald zu menschlich dargestellt werden, um ihnen das schlimme Schicksal, daß das Drehbuch für sie vorgesehen hat, wirklich zu gönnen."

02. Mai 2010 | DIAMANTENHOCHZEIT • Kritik • filmtabs.de

"Die Grundidee für den klassischen Komödien-Plot, der recht flott umgesetzt wurde, war von einem abgeschlossenen Handlungszeitraum bestimmt: Alles was sich ereignet, passiert exakt in den knapp 90 Minuten, die auch der Film läuft. Aquafilm-Produzent und Ko-Autor Peter Kreutz entwickelte diese Idee zusammen mit seinem Autor und Freund Georg Piller, noch bevor sie in Form von "24" berühmt wurde. ... Ein wenig schwarzer Humor rundet den leichten Hochzeitsschmaus ab."

01. Mai 2010 | DIAMANTENHOCHZEIT • Kritik • Diamantenhochzeit

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Juni 2009 | DIAMANTENHOCHZEIT • Kritik • screenshot

Harald Mühlbeyer kann dem Film nicht viel Gutes abgewinnen. "Ein schludriger, schlecht gespielter, schlecht getimter, schlecht inszenierter Slapstick-Versuch, der gründlichst danebengeht. Ohne Witz, ohne den Versuch, seine Figuren irgendwie ernstzunehmen - und gerade eine Komödie muss das tun! -, ohne Gespür für Gags, Esprit oder innere Logik - auch die ist essentiell im komischen Fach - hangelt sich der Film von Michael Kupczyk von unlustiger Szene zum nächsten Scherzversuch, immer entlang der Storyline der eineinhalb, zwei Stunden vor einer Hochzeitsfeier, in denen alles schiefgeht."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,63394