Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE

DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE

Regie Michael Apted
Kinostart 16.12.2010
Genre Fantasyfilm

Kritiken • DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE

15. Dezember 2010 | DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE • Kritik • filmering.at

"DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE (DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE Trailer) ist ein abwechslungsreicher und innerhalb seiner Grenzen auch unterhaltsamer Film. Zwar sorgen die eher mauen Darsteller, die etwas hektisch abgespulten Stationen und das eher simple Gemüt des Films immer noch für genügend Kritikpunkte, aber das Zielpublikum wird wohl dennoch zufrieden sein. Denn zumindest kurzweilig ist der Film auf jeden Fall."

15. Dezember 2010 | DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE • Kritik • textezumfilm.de

"Die größte Herausforderung für die Dramaturgie besteht wohl in der episodenhaften Handlung. Ihr begegnen die Filmemacher, indem Eustachius eine Art Tagebuch führt, das dem Film eine erzählerische Einheit verleiht. Die eindrucksvolle Ausstattung wird von Dante Spinottis Kamera nachhaltig ins Bild gesetzt, die ebenfalls die zahlreichen visuellen Effekte unterstreicht. Die nachträgliche Umwandlung in 3D entfaltet hingegen lediglich an einigen wenigen Stellen ihre Wirkung."

14. Dezember 2010 | DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE • Kritik • groarr.ch

Die Geschichte von DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE (DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE Trailer) klingt interessant und spannend, ist es aber laut Simon Reber nicht. "Problem ist hier, dass sich die Geschichte mehrheitlich auf der titelgebenden "Dawn Treader" abspielt. Unsicher wie Michael Apted mit seiner textlichen Vorlage ist, vermag er nicht genügend Spannung auf dem königlichen Schiff zu erzeugen. Mögen die brechenden Wellen auch noch so riesig und die Stürme noch so unberechenbar dargestellt sein, irgendwann ist man gesättigt vom einseitigen Leben als ungewollter Matrose und ein Wechsel der Szenerie wünschenswert."

11. Dezember 2010 | DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE • Kritik • outnow.ch

"Auf ähnlichem Niveau wie die Story bewegt sich die Besetzung des Films. Georgie Henleys mittelmässiges Talent zeigt sich in vier mimischen Merkmalen: fröhliches Lachen, Staunen, böse mit den Zähnen knirschen und traurig sein. Da hat ihr Filmbruder Skandar Keynes doch noch ein wenig mehr Ausdruck zu bieten. Ben Barnes (Dorian Gray) ist schön und schwingt elegant das Schwert, ansonsten steht er vor allem in der Gegend herum und ist schön. Will Poulter (The Son of Rambow) als Cousin ist tatsächlich so unerträglich, dass man sich nach fünf Minuten wünscht, das Bild möge ihn auf der Stelle wieder zurück nach England saugen."

02. Mai 2010 | DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE • Kritik • wikipedia.de

Artikel zum Film DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE (DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE Trailer) auf wikipedia.

01. Mai 2010 | DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE • Kritik • Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

Überblick zum Film auf moviepilot.de

01. Mai 2010 | DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE • Kritik • imdb.com

Überblick zum Film auf der imdb.com

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,62064