Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TWILIGHT: ECLIPSE - BISS ZUM ABENDROT

TWILIGHT: ECLIPSE - BISS ZUM ABENDROT

Regie David Slade
Kinostart 15.07.2010
Genre Vampirfilm, Fantasyfilm, Liebesgeschichte

Inhalt • TWILIGHT: ECLIPSE - BISS ZUM ABENDROT


Entgegen Bellas (Kristen Stewart) anfänglichem Zögern zu heiraten, akzeptiert sie Edwards (Robert Pattinson) Antrag und beschließt, von ihm erst nach dem College und nach ihrer Hochzeit in einen Vampir verwandelt zu werden. Damit wachsen allerdings die Spannungen zwischen ihr und Jacob (Taylor Lautner), den sie trotz ihrer Verbindung mit Edward nicht aufgeben will. Jacob empfindet weiterhin mehr als nur Freundschaft für Bella und ist nicht bereit, ihre Beziehung mit Edward zu akzeptieren. Als er Bella gegen ihren Willen küsst, droht die Nähe zwischen Jacob und Bella allerdings endgültig zu zerbrechen…

Gleichzeit macht eine Reihe von mysteriösen Morden in Seattle von sich Reden. Auch in Bellas Haus in Forks wird eingebrochen. Dort fehlen jedoch nur einige persönliche Gegenstände Bellas. Wie sich herausstellt, steckt hinter diesen Vorfällen die Vampirin Victoria (Bryce Dallas Howard), die sich an Edward für den Tod ihres Freundes James rächen möchte, indem sie seine Freundin Bella tötet. Da sie allein nicht gegen die mächtige Vampir-Familie Cullen ankommen kann, diese aber Bella beschützt, gruppiert sie um sich eine mächtige Armee von neu verwandelten Vampiren. Um sich gegen diese Bedrohung zu wehren, benötigen Edward und Bella die Unterstützung des verfeindeten Werwolf-Clans, zu dem auch Jacob gehört. Nur gemeinsam können sie sich gegen Victoria verteidigen und Bellas Leben retten. Schließlich mündet alles in einer einzigen Frage für Bella: Leben oder Tod?

Hintergrund zu TWILIGHT: ECLIPSE - BISS ZUM ABENDROT
Wie bei den bisherigen Twilight-Filmen stammt auch diesmal das Drehbuch für TWILIGHT: ECLIPSE - BISS ZUM ABENDROT (TWILIGHT: ECLIPSE - BISS ZUM ABENDROT Trailer) von der Twilight-Expertin Melissa Rosenberg. Die Regie von TWILIGHT: ECLIPSE - BISS ZUM ABENDROT (TWILIGHT: ECLIPSE - BISS ZUM ABENDROT Trailer) übernimmt David Slade. Entgegen anfänglichen Gerüchten ersetzt er seinen Vorgänger Chris Weitz, der bereits NEW MOON - BISS ZUR MITTAGSSTUNDE (NEW MOON - BISS ZUR MITTAGSSTUNDE Trailer) inszenierte. Dies liegt vor allem an David Slades größerer Erfahrung mit Action-Szenen und Computeranimationen. Außerdem hat er mit 30 DAYS OF NIGHT (30 DAYS OF NIGHT Trailer) bereits einen rasanten Vampir-Horror-Film in seinem Repertoire.

Auch Rachelle Lefevre, die in NEW MOON - BISS ZUR MITTAGSSTUNDE (NEW MOON - BISS ZUR MITTAGSSTUNDE Trailer) die böse Vampirin Victoria spielte, wird nicht mehr zu sehen sein. Aufgrund von Terminkonflikten wurde sie von der Produktionsfirma Summit Entertainment überraschend entlassen und durch Bryce Dallas Howard ersetzt. Die drei Hauptdarsteller Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner sind natürlich weiterhin dabei.

Stefan Tieß

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,78268