Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WIE DURCH EIN WUNDER

WIE DURCH EIN WUNDER

Regie Burr Steers
Kinostart 07.10.2010
Genre Drama, Liebesgeschichte

Kritiken • WIE DURCH EIN WUNDER

08. Oktober 2010 | WIE DURCH EIN WUNDER • Kritik • schnitt.de

Sven Ole Lorenzen fühlt sich an anderes erinnert. "Die Spannung zwischen Hochglanzform und abgründigem Inhalt erinnert ebenso wie das Setting in British Columbia an die Popgothic-Reihe Twilight. Für dessen Publikum ist die krude Mischung aus Coming-of-Age, Trauer, Romanze, göttlicher Intervention und Geistersex in WIE DURCH EIN WUNDER (WIE DURCH EIN WUNDER Trailer) wie maßgeschneidert. Seine Angewohnheit, grundsätzlich ohne T-Shirt herumzurennen, mag sich Zac Efrons Figur bei einem gewissen brustepilierten Werwolf abgeschaut haben."

06. Oktober 2010 | WIE DURCH EIN WUNDER • Kritik • textezumfilm.de

"Die Story, die sich so zusammengefasst ganz interessant anhört, wird von Regisseur Burr Steers allerdings hart an der Grenze zwischen Rührung und Kitsch inszeniert. Dafür greift Steers auf eine allzu plakative Musik und auf eine Bildgestaltung zurück, die mit ihren rosaroten Sonnenuntergängen eher an Rosemunde Pilchner-Ästhetik erinnert. Schwerer wiegt es jedoch, dass die Handlung schon im Drehbuch einige Logiklöcher aufweist."

30. September 2010 | WIE DURCH EIN WUNDER • Kritik • film-dienst

Holger Römers lobt den Darsteller. "Selbst wenn ihm das Kunststück angesichts der Absurdität dieses Kitschs sowie der Blutleere der trägen Inszenierung unmöglich gelingen kann, meistert Zac Efron immerhin eine andere Aufgabe: Wenn ein Teenie-Schwarm Befangenheit und Scheu mimen sollen, wirkt das oft albern, aber nicht in diesem Fall. Scheu ist Charlie vor allem gegenüber einer ehemaligen Mitschülerin, die wie er schon zu Schulzeiten an Segelregatten teilnahm und nun, kurz vor einer geplanten Weltumsegelung, noch einmal im heimatlichen Hafen an der Nordwestküste der USA klar Schiff macht. Das bietet Charlie Gelegenheit, endlich einmal mit einer lebenden Person Kontakt zu knüpfen. Es wird auch höchste Zeit."

08. September 2010 | WIE DURCH EIN WUNDER • Kritik • outnow.ch

"WIE DURCH EIN WUNDER (WIE DURCH EIN WUNDER Trailer) hat eine interessante Grundgeschichte, welche aber nicht genutzt wird, um einen richtig packenden und dramatischen Film zu machen. Viel zu glatt verläuft die Geschichte über das Loslassen und Neuanfangen. Dies hat man in diesem Jahr sowieso schon viel besser in INCEPTION (INCEPTION Trailer) gesehen. Für Zac Efron-Fans ist der Film aber trotzdem ein Muss, da er in einer Szene oben ohne zur Hilfe eilt. Und das ist doch immerhin auch schon was, oder?!"

01. März 2010 | WIE DURCH EIN WUNDER • Kritik • Wie durch ein Wunder

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,26708