Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

PLAN B FÜR DIE LIEBE

PLAN B FÜR DIE LIEBE

Regie Alan Poul
Kinostart 13.05.2010
Genre Komödie, Liebesgeschichte

Kritiken • PLAN B FÜR DIE LIEBE

10. Mai 2010 | PLAN B FÜR DIE LIEBE • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Für Robert Zimmermann funktioniert der Film nicht. Der Regisseur "vermag den um die eigentlichen Probleme entschlackten irgendwo zwischen Rom-Com und Schwangerschaftskomödie driftenden Stoff mit keinerlei Inszenierungsideen anzureichern. Die eindimensionale Handlung und die schablonenhaften Charaktere schlingern einfallslos und dynamikarm von einem vorhersehbaren Gag zum nächsten und die betonten Konflikte stammen sämtlich aus dem angestaubten Genre-Fundus."

12. Mai 2010 | PLAN B FÜR DIE LIEBE • Kritik • Berliner Zeitung

Carmen Böker ist komplett enttäuscht. "Man streitet sich ein wenig herum, hat Dates an pittoresken Orten, die auch den Ansprüchen eines gehobenen Wohnmagazins genügten. Alles könnte so einfach sein, wenn Zoe nicht sofort schwanger geworden wäre und damit die Reihenfolge "Verliebt - Verlobt - Verheiratet - Geschwängert" außer Kraft gesetzt hätte. Ein interessanter Konflikt, in dem sich Alex O'Loughlin seiner Partnerin Jennifer Lopez in keiner Hinsicht gewachsen zeigt."

09. Mai 2010 | PLAN B FÜR DIE LIEBE • Kritik • br-online

Für Margret Köhler verhindern die Schauspieler den Total-Absturz. "Alles geht leicht vonstatten, auch wenn Zoe plötzlich glaubt, der Beau wolle sie verlassen und derselbige kurzfristig mal Angst vor der eigenen Courage bekommt. Überraschungen fehlen bei dieser romantischen Komödie mit sehr voraussehbarer Boy meets Girl-Geschichte und relativ wenig Romantik. Den totalen Absturz verhindern die Schauspieler: Jennifer Lopez verleiht der eindimensionalen Figur noch eine Portion Pep, und Alex O'Loughlin darf das sexy-brave Männchen mimen, das jede Schwiegermutter erfreuen würde. Dennoch können neun Monate auf der Leinwand ganz schön lang sein."

08. Mai 2010 | PLAN B FÜR DIE LIEBE • Kritik • outnow.ch

"Jennifer Lopez‘ Rückkehr auf die Leinwand ist ein herziger, wenn auch sehr vorhersehbarer romantischer Streifen geworden, der Witz und Charme hat, im zweiten Teil jedoch zu überdreht und künstlich dramatisch wird und deshalb deutlich abgibt. Die beiden Hauptdarsteller machen ihren Job gut und wirken glaubwürdig als Liebespaar und werdende Eltern, fast alle Nebenfiguren sind jedoch leider aufs Minimalste reduziert. Hier hätte ein bisschen mehr Fleisch am Filmknochen durchaus nicht geschadet."

02. Mai 2010 | PLAN B FÜR DIE LIEBE • Kritik • film-dienst

Die romantischen Fehlleistungen werden bald von den gängigsten Schwangerschafts-Klischees abgelöst, stellt Michael Kohler. "Heißhunger hier, kalte Füße dort, zwischendrin eine Selbsthilfe-Gruppe für schwangere Frauen ohne Penis-Partner, und alles nur, damit die dünne Suppe auf eine "respektable" Spielfilmlänge gestreckt werden kann. Wo steht eigentlich geschrieben, dass eine romantische Komödie nicht auch nach 80 Minuten ins Happy End münden darf? Immerhin gelingt es der Inszenierung, die weibliche Emanzipation ins Lächerliche zu ziehen und zugleich ernst zu nehmen: Während die Selbsthilfegruppe stolzer Mütter ein Running Gag aus der Sitcom-Hölle ist, wird die moderne Frau von heute mit dem schmucken Alex O’Loughlin belohnt."

02. Mai 2010 | PLAN B FÜR DIE LIEBE • Kritik • cineman.de

David Siems entdeckt "gesunde Selbstironie, die den Film davor bewahrt im bewährten Kitsch unterzugehen. Auch die neuen Umstände werdender Eltern sind elegant und humoristisch herausgearbeitet worden, die sich hier an verschiedenen Beispielen manifestieren: Die Qual der Wahl beim Kinderwagen- und Fläschchenkauf, die ernüchternden Gespräche zwischen sexmüden Spielplatz-Vätern und esoterische Single-Mütter, die die Niederkunft des Kindes zum kollektiven Meditationserlebnis hochjubeln. So ist PLAN B FÜR DIE LIEBE (PLAN B FÜR DIE LIEBE Trailer) eine erfrischende Abwechslung im Romantic-Comedy-Fach und kann getrost allen ans Herz gelegt werden, die sehnsüchtig auf die Geburt des eigenen Kindes oder einfach auch nur auf SEX AND THE CITY 2 (SEX AND THE CITY 2 Trailer) warten."

02. Mai 2010 | PLAN B FÜR DIE LIEBE • Kritik • filmszene.de

"Bei PLAN B FÜR DIE LIEBE (PLAN B FÜR DIE LIEBE Trailer) geht so ziemlich alles schief, was bei einer RomCom nur schiefgehen kann, dank lustloser und/oder untalentierter Darsteller, einem überforderten Regisseur und einem zutiefst ungelenken, in jeder Minute schrecklich konstruiert erscheinenden Drehbuch. Für eine durch und durch gelungene romantische Komödie zum Thema "unfreiwilliges gemeinsames Kinderkriegen" sei auf Judd Apatows Geniestreich BEIM ERSTEN MAL (BEIM ERSTEN MAL Trailer) verwiesen. Und dieser Film hier einfach nur ganz schnell vergessen."

02. Mai 2010 | PLAN B FÜR DIE LIEBE • Kritik • filmtabs.de

"Der alternde Hinterteil-Star Jennifer Lopez sucht in PLAN B FÜR DIE LIEBE (PLAN B FÜR DIE LIEBE Trailer) verzweifelt einen Plan B für die eigene Karriere. Eine alberne, fortpflanzungs-mäßig verkrampfte Rolle. Das Konzept Kind ohne Mann liefert eigentlich ein zeitgemäßes Thema, ein spannendes Problem, nur hier wird alles albern, überzogen, unglaubwürdig und schlecht präsentiert. Die Romantik misslingt dem Film ebenso wie den beiden Beteiligten im Film. Ansonsten schafft es PLAN B FÜR DIE LIEBE (PLAN B FÜR DIE LIEBE Trailer), genauso nervig zu sein wie Jennifer Lopez' Figur."

01. März 2010 | PLAN B FÜR DIE LIEBE • Kritik • Plan B für die Liebe

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,51148