Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE

IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE

Regie Florin Serban
Kinostart 2010
Genre Drama, Liebesgeschichte

Kritiken • IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE

15. Februar 2010 | IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE • Kritik • Neues Deutschland

Welch starker Wille bei gleichzeitig vibrierender Sensibilität, lobt Gunnar Decker. "Jedoch in Zeiten sozialer Verwahrlosung, die sich mit Freiheit verwechselt, entwickelt dies eine selbstzerstörerische Dynamik. Was oberflächlicher angelegt ein bloßer Entführungsthriller hätte werden können, offenbart sich so als Seelenlandschaft des heutigen Rumänien. Wenn du willst, dass ein Mädchen dich liebt, dann halte ihr eine Glasscherbe an den Hals! Ein starker Film über verlorene Seelen."

14. Februar 2010 | IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE • Kritik • Der Tagesspiegel

Christiane Peitz sah "junge Männer voller Energie. Florin Serban zeigt ihre Körperlichkeit, die Virilität, die latente Aggression, den Lebenshunger, wenn sie auf den Feldern arbeiten. Geschorene Schädel, geduckte, aufmerksame Blicke, die Kamera sitzt ihnen im Nacken. Und doch ist IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE ein trotziger Film. Der Streit um die Hackordnung im Knast muss nicht zwangsläufig in Schlägereien ausarten."

14. Februar 2010 | IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE • Kritik • Der Spiegel

Der Film kann mit den Großen mithalten, lobt Daniel Sander. "Wacklige Bilder und eine hohe Dosis Osteuropa-Tristesse machen das Ganze manchmal etwas anstrengender als es sein müsste. Trotzdem schaffen es Regisseur und vor allem der entwaffnende Hauptdarsteller, den Geist einer modernen Jugend zwischen Schwermut und Träumerei einzufangen, energisch und kraftvoll."

13. Februar 2010 | IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE • Kritik • perlentaucher.de

Gerne hätte Lukas Foerster einfach weiter mit Silviu und den Jungs im rumänischen Jugendknast abgehangen. "IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE ist unzweifelhaft ein Produkt des neuen rumänischen Kinos. Schon die Textur seiner grobkörnigen Bilder verrät ihn. Oft sehr lange Einstellungen, die in ihrer Länge aber nie aufdringlich sind. Eine frühe, großartige Sequenz zeigt Silviu, wie er den Hof der Strafanstalt durchmisst. Die Kamera bleibt meist nah bei ihm, in seinem Rücken, lässt ihn auch mal ein paar Meter voraus, stößt dann aber mit ihm an die Grenzen, die seine Welt von ihrem Außen abschneidet."

13. Februar 2010 | IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE • Kritik • sennhauser.ch

"Der Film verstört, weil das alles so ganz simpel und sehr realistisch inszeniert ist. Regisseur Florin Serban hat die Szenen manchmal so lange stehen gelassen, dass man die Hilf- und Sprachlosigkeit des jungen Delinquenten fast körperlich spürt. Gespielt wird die Rolle ziemlich eindrücklich von einem jungen Laiendarsteller. Formal ist IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE in bester Dogma-Manier gemacht."

01. Februar 2010 | IF I WANT TO WHISTLE, I WHISTLE • Kritik • Berlinale

Datenblatt zum Film.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50853