Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

I LOVE YOU PHILLIP MORRIS

I LOVE YOU PHILLIP MORRIS

Regie John Requa
Glenn Ficarra
Kinostart 29.04.2010
Genre Drama

Inhalt • I LOVE YOU PHILLIP MORRIS


Steven Russell (Jim Carrey) ist mit sich im Reinen. Als Polizist und Versicherungsvertreter lebt ein unauffälliges und geregeltes Leben in einer texanischen Vorort-Siedlung. Er liebt seine Frau Debbie (Leslie Mann), vergöttert seine Kinder, ist stolz auf sein Haus. Steven engagiert sich in der örtlichen Kirchengemeinde, singt im Chor und ist rundauf zufrieden mit seinem Leben. Doch dann ändert sich auf einmal alles: Nach einem Autounfall stellt er fest, dass er homosexuell ist.

Steven stellt sein Leben komplett auf den Kopf. Er verlässt Frau und Kinder, zieht von Texas nach Florida und besucht Partys und hat zahlreiche Männerbekanntschaften. Um aber seine neuen Freunde, die exklusiven Kleider und die kostspieligen Partys bezahlen zu können, braucht er Geld. Als Ex-Polizist ist er nicht auf den Kopf gefallen und eine brillante Idee, um sich regelmäßig die Geldbeutel zu füllen. Die Polizei kommt dem Hochstapler allerdings bald auf die Schliche und so wandert Steven ins Gefängnis. Hier wird sein Leben wieder auf den Kopf gestellt, denn er begegnet seiner großen Liebe, Phillip Morris (Ewan McGregor).

Da Phillip aber in ein anderes Gefängnis verlegt wird, muss Steven seine Kreativität freien Lauf lassen. Als er wieder in der Freiheit ist, kämpft er als Anwalt für seinen Geliebten. Beide bauen sich ein gemeinsames Leben auf, auch hier besorgt Steven das Geld mit zahlreichen Betrügereien. Als seine Hochstaplereien herauskommen, wird er wieder ins Gefängnis gesteckt. Steven versucht mehrfach, aus seinem Gefängnis zu fliehen: Alles nur im Namen der Liebe zu Phillip Morris.

Hintergründe zu I LOVE PHILLIP MORRIS
Der Film I LOVE YOU PHILLIP MORRIS (I LOVE YOU PHILLIP MORRIS Trailer) basiert auf einer wahren Begebenheit. Der Journalist Steve McVicker, der beim Houston Chronicle arbeitete, hat die Geschichte entdeckt und aufgeschrieben. Glenn Ficarra und John Requa haben den wahnwitzigen Stoff im Drehbuch verarbeitet, daraus eine Love Story gemacht, die ihresgleichen sucht und die Geschichte auch als Regisseure in Szene gesetzt. Obwohl es im Vorfeld der Finanzierung des Filmprojekts immer wieder zu Schwierigkeiten kam, weil es sich um eine homosexuelle Geschichte handelt. Der Franzose Luc Besson als Ausführender Produzent hatte keine Probleme mit dem Stoff.

Mit Jim Carrey (DIE MASKE, DER JA-SAGER (DER JA-SAGER Trailer)) und Ewan McGregor (ILLUMINATI (ILLUMINATI Trailer), DER GHOSTWRITER (DER GHOSTWRITER Trailer)) wurden als Hauptdarsteller gewonnen. Sie zeigen, was alles passieren kann, wenn die Liebe einfach ins Leben tritt.

Ines Walk

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
17818 Filme,
69703 Personen,
5008 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50917