Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR

JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR

Regie Angela Graas
Kinostart 14.01.2010

Kritiken • JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR

12. Januar 2010 | JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR • Kritik • br-online.de

Beeindruckende Bilder sowie spannende menschliche Geschichten sah Thilo Wydra. Die Dokumentation "zeigt in ruhigen, wunderschönen Bildern das ewige Eis und das tiefblaue Meer. Die Sequenzen, in denen sich die Kamera den Walen nähert, haben beinahe etwas Anrührendes. Zugleich geht Angela Graas den einzelnen Crewmitgliedern in kleinen individuellen biographischen Skizzen nach, schildert ihre Ängste ob der Gefahr dieses Unternehmens, aber auch ihre Wünsche und Anliegen."

12. Januar 2010 | JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR • Kritik • br-online.de

Joe Dangel lobt die Filmemacherin. "Angela Graas hat mit ihrer Dokumentation ein sehenswertes Porträt der Esperanza-Crew und ihrer Mission im Südpolarmeer geschaffen. Ein Film über den Walfang, der bis auf wenige Sequenzen aber gar keine Walfangszenen enthält. Das ist einerseits eine Stärke von JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR (JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR Trailer), denn er zeigt eine bisher unbekannte Perspektive. Im Kampf gegen die Waljäger aber ist fraglich, ob es nicht genau dieser grauenhaften und blutigen Bilder bedarf, um die Menschen wachzurütteln!"

10. Januar 2010 | JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR • Kritik • film-dienst

Was die Aktivisten ins Grübeln bringt, gereicht dem Film unbedingt zum Vorteil, schreibt Reinhard Lüke. "So eröffnet er sinnfällige Einblicke in den schnöden und frustrierenden Alltag vermeintlich stets erfolgreicher Umweltaktivisten und holt sie von ihrem öffentlichen Podest herunter, um sie als ganz normale Zeitgenossen zu porträtieren. Fernab aller Heroisierung und ohne jeden pathetischen Off-Kommentar werden Idealisten als Normalbürger vorgestellt, die seekrank werden, mit Albernheiten die Zeit totschlagen und Aktkalender in ihren Büros hängen haben."

03. Januar 2010 | JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR • Kritik • Der Erste

Lutz Pehnert sah einen "Film mit echten Action-Szenen und wahren Helden. Das Scheitern stand nicht im Drehbuch. Und nun steht jeder von ihnen auf einem verlorenen Posten und vor der Frage, ob es sich lohnt, für seine Ideale zu kämpfen, ob es sich überhaupt lohnt, welche zu haben. Das "Drama der Träumer" ist ein großartiger Film, in dem man mitfiebert."

02. Januar 2010 | JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR • Kritik • programmkino.de

Laut Hendrike Bake dokumentiert JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR (JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR Trailer) "die verschiedenen Stationen der langen Verfolgungsjagd die hin und her wogt, gerade durch die Wartezeiten an den Nerven der Crew zehrt und im Weiteren eine völlig unerwartete Wendung nimmt. Wie von selbst ergibt sich dabei ein spannender Doku-Thriller, der ohne künstliche Zuspitzungen und Off-Kommentare auskommt und auch die Motivation der Crew relativ nüchtern zeichnet. Lediglich bei den mit Musik unterlegten Landschaftsaufnahmen kommt dann doch manchmal etwas Black-Beauty-Sentimentalität auf."

01. Januar 2010 | JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR • Kritik • filmz.de

Linksammlung zum Film.

01. Januar 2010 | JAGDZEIT - DEN WALFÄNGERN AUF DER SPUR • Kritik • moviepilot.de

Übersicht zum Film mit Bewertungen, Kommentaren und News.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,3588