Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

OSCAR NIEMEYER - DAS LEBEN IST EIN HAUCH

OSCAR NIEMEYER - DAS LEBEN IST EIN HAUCH

Regie Fabiano Maciel
Kinostart 14.01.2010

Kritiken • OSCAR NIEMEYER - DAS LEBEN IST EIN HAUCH

15. Januar 2010 | OSCAR NIEMEYER - DAS LEBEN IST EIN HAUCH • Kritik • Der Tagesspiegel

Der Meister hat Audienz gewährt, schreibt Christina Tilmann. "Zum 100. Geburtstag vor zwei Jahren entstand die Filmdokumentation, die Regisseur Fabiano Maciel und Produzent Sacha in zehnjähriger Vorbereitungszeit durchaus ehrfürchtig zusammengestellt haben, aus Archivbildern, die vom freien Geist des neuen Brasilien künden, und langen Gesprächen mit dem Architekten, der dazu in sein kühnes Glashaus hoch über Rio lädt, oder nach Niterói auf der anderen Seite der Bucht, wo sich das Museum für Zeitgenössische Kunst wie ein Ufo über dem Wasser erhebt. Dazu werden Kollegen, Intellektuelle, Weggefährten befragt."

14. Januar 2010 | OSCAR NIEMEYER - DAS LEBEN IST EIN HAUCH • Kritik • Neues Deutschland

Laut Caroline M. Buck enhalten sich die Filmemacher selbst "des Kommentars, gehören aber, daran lässt ihr Film keine Zweifel, deutlich auf die Seite der Verehrer. Ihr Film zeigt einen Giganten, der mit (knapp) einhundert Jahren allmählich vergesslich wird (was Niemeyer selbst aber erst stört, als er auch den Namen von Mies van der Rohe vorübergehend nicht mehr abrufen kann), einen Sensualisten, der das Werk Dritter vielleicht ein bisschen schnell abtut (Bauhaus!), aber jedenfalls immer als Überzeugungstäter handelte, was seine eigenen ästhetischen Visionen angeht."

10. Januar 2010 | OSCAR NIEMEYER - DAS LEBEN IST EIN HAUCH • Kritik • film-dienst

Alexandra Wach hat einiges gefehlt. "Leider bleibt der politische Kontext dieser für die brasilianische Moderne schillernden Epoche, die mit dem Militärputsch 1964 endete und Niemeyer ins französische Exil zwang, seltsam unterbelichtet, wie auch sein schwärmerisches Engagement für den Kommunismus keinerlei kritische Nachfragen erfährt. Was ebenfalls fehlt, sind Statements heutiger Architekten, etwa Zaha Hadid, deren ähnlich gewagte Ästhetik von Niemeyer beeinflusst ist. Immerhin fügen sich die Zeitzeugen bestens in den Rahmen der vor allem für Studienzwecke von Architekturstudenten geeigneten Selbstbespiegelung."

01. Januar 2010 | OSCAR NIEMEYER - DAS LEBEN IST EIN HAUCH • Kritik • filmz.de

Linksammlung zum Film.

01. Januar 2010 | OSCAR NIEMEYER - DAS LEBEN IST EIN HAUCH • Kritik • moviepilot.de

Übersicht zum Film mit Bewertungen, Kommentaren und News.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39062