Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE BOOK OF ELI

THE BOOK OF ELI

Regie Albert Hughes
Allen Hughes
Kinostart 18.02.2010

Inhalt • THE BOOK OF ELI


Wir schreiben das Jahr 2044. Die Apokalypse war schon da, die Welt ist zerstört, für die wenigen Menschen, die überlebt haben, ist die Zukunft ungewiss. Der Planet ist verwüstet, er gleicht einer öden Mondlandschaft, überall zerstörte Städte und verbranntes Land. Die menschliche Zivilisation ist vernichtet, überall finden sich stumme, nun zerstörte Zeugen ihrer Anwesenheit. Die noch verbliebenen Menschen vegetieren vor sich hin, kämpfen um die verbleibenden Güter, sind Wölfe unter Wölfen. Aber es gibt noch Hoffnung.

Eli (Denzel Washington) wandert durch die fast ausgestorbenen Welt und tragt ein Buch bei sich, welches die Menschheit retten könnte. Er ist schwer bewaffnet, kampfgestählt und soll es an einen Ort bringen, in dem es vor unzivilisierten Händen geschützt ist. Das ist nicht einfach, denn da das Buch scheinbar so wertvoll ist, haben es einige Menschen darauf abgesehen, es selbst zu besitzen. So Carnegie (Gary Oldman), der sich in einer kleinen Stadt zum Herrscher ausgerufen hat und sein Regime mit starker, brutaler und skrupelloser Hand führt. Da Eli aber nicht so leicht bezwungen werden kann, holt sich der Gangster Hilfe. Er engagiert die Killerin Solara (Mila Kunis), die Eli mit ihren Verführungskünsten umgarnen soll.

Hintergründe zu THE BOOK OF ELI
Regie bei dem postapokalyptischen Science Ficiton-Film mit zahlreichen Action-Elementen führen die Regie-Brüder Albert Hughes und Allen Hughes. Ihren ersten Film drehten sie mit 21 Jahren. Menace II Society (1993) zeigte den Alltag in amerikanischen Ghettos - schockierend real und schonungslos. Mit THE BOOK OF ELI (THE BOOK OF ELI Trailer) wollen die Hughes-Brüder an ihren früheren Erfolg anschließen.

Für ihren düstere Utopie konnten sie den Oscar-Preisträger Denzel Washington (TRAINING DAY) gewinnen. Er spielt die Rolle des einsamen Kämpfers, der sich zahlreichen Bösewichtern entgegenstellen muss. Mit Gary Oldman (THE DARK KNIGHT (THE DARK KNIGHT Trailer)) als Despot hat er einen kongenialen Widerpart. Tom Waits, Michael Gambon und Mila Kunis runden das Ensemble ab.

Ines Walk

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
17823 Filme,
69722 Personen,
5014 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,77474