Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ALBERT SCHWEITZER - EIN LEBEN FüR AFRIKA

ALBERT SCHWEITZER - EIN LEBEN FüR AFRIKA

Regie Gavin Millar
Kinostart 24.12.2009
Genre Drama, Biopic

Inhalt • ALBERT SCHWEITZER - EIN LEBEN FüR AFRIKA

1949 - in den ersten Jahren des Kalten Krieges. Albert Schweitzer (Jeroen Krabbé) ist dank seiner Philosophie der "Ehrfurcht vor dem Leben", die er in seinem Urwald-Hospital Lambarene/Gabun verwirklicht, einer der am meisten bewunderten Menschen der Welt. Als Albert Einstein (Armin Rohde) ihn bittet, mit ihm gemeinsam vor den Gefahren der Atombombe zu warnen, interpretiert der US-Geheimdienst dies als Angriff auf die Politik der westlichen Welt.

Deshalb soll eine gezielt lancierte Verleumdungskampagne das Lebenswerk des fast 75-jährigen Schweitzer in Misskredit bringen. Als Journalist getarnt recherchiert der amerikanische Spitzel Phil Figgis (Samuel West) in Lambarene und setzt die Unzufriedenheit der Regierung in Gabun und auch einiger Schweitzer-Mitarbeiter für seine Zwecke ein. Schweitzer gerät unter Druck, die Schließung des Hospitals droht. Soll er trotzdem seinem Gewissen folgen und seine Stimme gegen die Atomgefahr erheben?

Seit fast 100 Jahren steht der Name Albert Schweitzer für konkrete Mitmenschlichkeit, für aktives humanitäres Engagement. Jetzt setzt Regisseur Gavin Millar (Complicity, Danny - Der Champion) dem legendären Urwaldarzt und Friedensnobelpreisträger aus dem Elsass ein filmisches Denkmal. Die Titelrolle übernimmt Jeroen Krabbé (Kalmans Geheimnis, Der vierte Mann), Schweitzers Ehefrau und Mitarbeiterin Helene wird von Barbara Hershey (Das Porträt einer Lady, Hannah und ihre Schwestern, Lantana) dargestellt.

Copyright: NFP

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,71264