Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

KREUZKÖLLN

KREUZKÖLLN

Regie Serdal Karaça
Eva Lia Reinegger
Anna de Paoli
Kinostart 29.10.2009

Kritiken • KREUZKÖLLN

15. Oktober 2009 | KREUZKÖLLN • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Hier wird laut Sonja M. Schultz die Kirche im Dorf gelassen. Zum zweiten Film schreibt sie: "Das sprunghafte Straßenporträt will möglichst viele Stimmen und Bilder einfangen, lässt den türkenhassenden Obdachlosen, den entspannten Alt-Berliner, die Philosophiestudentin oder den Müllmann zu Wort kommen. Bei aller Fragelust springt der Film immer weiter, obwohl es zunehmend spannender wäre, diesen Ort der widersprüchlichen Lebensentwürfe, der vermischten Kulturen, der einst die letzte triste Bahnstation vor Ostberlin war, auch in der Tiefe kennenzulernen. Eineinhalb Stunden Kreuzkölln sind nicht genug."

20. Oktober 2009 | KREUZKÖLLN • Kritik • film-dienst

Laut Bernd Buder protokollieren die Regisseure "ausschnittartig kleine Träume und großspurige Statements – vom Müllfahrer, der begeistert von seinen Schlittenhunden erzählt, über den deutschtürkischen Lehrling, der auch in der Türkei Ausländer ist, bis zum Obdachlosen, der sein bösartiges Anti-Kreuzberg-Traktat mit den Worten beendet: "Nirgendwo auf der Welt sitzen mehr Leute auf einem Scheißhaufen". Rough Cuts mit Haltung und Herz, wenn auch nicht immer mit Verstand – das KREUZKÖLLN (KREUZKÖLLN Trailer)-Programm bietet eine bodenständige Nabelschau ohne Glamour und ein Berlin-Bild, das Sozialromantik und Szene-Kitsch gleichermaßen hinterfragt."

26. September 2009 | KREUZKÖLLN • Kritik • filmz.de

Linksammlung zum Film

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35667