Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN

DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN

Regie Vadim Jendreyko
Kinostart 28.01.2010

Kritiken • DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN

28. Januar 2010 | DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN • Kritik • Berliner Zeitung

Alexandra Seitz ist begeistert. "So ist DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN nicht nur das Porträt eines unermüdlich tätigen Geistesmenschen, sondern zugleich ein Dokument, in dem Zeugnis abgelegt wird von den Zeitläuften. Ein Film, der die Schönheit selbst schmerzlicher Erinnerungen einfängt, weil er Erinnerung als Quelle des Lebens begreift."

28. Januar 2010 | DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN • Kritik • Der Tagesspiegel

Hier zählt jedes Komma, meint Silvia Hallensleben. Der Regisseur "ist von der zauberhaften Dame verführt und er reicht seine Faszination überzeugend weiter; vielleicht manchmal zu ungebrochen, wenn offene Fragen und Bruchstellen mit ein paar erzählenden Sätzen aus dem Off überglättet werden. Swetlana Geiers Persönlichkeit und Arbeitsweise hätte etwas mehr auch formale Risikobereitschaft gut verkraftet. Traurig zu kurz kommt die Textarbeit selbst in zwei (mehr als humoristische Blitzlichter eingesetzten) Szenen, wo die Übersetzerin mit Hilfe geistesverwandter Adjutanten passioniert einzelne Kommata und Formulierungen in die Schreibmaschine debattiert. Schade, dass es hiervon nicht mehr gibt."

20. Januar 2010 | DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN • Kritik • film-dienst

Hans Messias sah einen intellektuell ebenso erhellenden wie befriedigenden und emotional sehr ergreifenden "Dokumentarfilm, der eine Ausnahmepersönlichkeit porträtiert und zugleich vom Geschick seines Regisseurs zeugt. Übrigens sollte man keinesfalls den Nachspann verpassen, in dem sich zwischen der Übersetzerin und ihrem Hauslektor ein wahnwitziger Disput über (literarische) Pferde entspinnt: wie viele es überhaupt gibt und wie sie eingesetzt werden. Übersetzen heißt eben nicht, Wörter in eine andere Sprache zu verschieben, sondern Intentionen zu erfassen."

01. Oktober 2009 | DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN • Kritik • art-tv.ch

Isabel Rohr ist begeistert. "Mit einer überwältigenden Sanftheit empfängt einen die Welt der grossen Übersetzerin Svetlana Geier. Ihr scharfer Verstand und ihre Liebe zum Wort sind ergreifend. Während der Regisseur mit ihr ein Gespräch führt, verrichtet sie ihre alltäglichen Dinge im Haus und im Übersetzungszimmer, wo sie weiter zusammen mit ihrer Tipperin und ihrem Berater an den Texten arbeitet. Diese intelligente Frau findet wirklich Worte für fast alles, sogar den tiefen Schmerz."

27. April 2009 | DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN • Kritik • sennhauser.ch

Fragen "werden mit einer schwebenden Offenheit beantwortet, die genau so präzise wirkt, wie die deutschen Satzkonstruktionen, mit denen sich Swetlana Geier den russischen Sätzen Dostojewskis annähert. Und was die Frau zum Vorgang des Übersetzens sagt, ist dermassen knapp und erhellend, dass der Film allein schon aus diesem Grund zum Lehrstück wird. Ein schönes Portrait einer schönen alten Frau und gleichzeitig eines ganzen Jahrhunderts."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,65684