Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE AGE OF STUPID

THE AGE OF STUPID

Regie Franny Armstrong
Kinostart 03.06.2010

Inhalt • THE AGE OF STUPID

Wir schreiben das Jahr 2055, London ist überflutet, Sydney in Flammen, Las Vegas von der Wüste verschluckt. Der Gründer des Weltarchivs für alle menschlichen Errungenschaften und Erzeugnisse (Pete Postlethwaite) sitzt in seinem Turm in der geschmolzenen Arktis. Vor einem interaktiven Bildschirm stöbert er durch Originalnachrichten und Dokumentationen der Vergangenheit und stößt dabei auf sechs wahre, heutige Lebensgeschichten, die zusammen ein Bild davon zeichnen, warum wir unseren Lebensraum nicht bewahren konnten.

Mutig, provozierend und bedeutsam - Regisseurin Franny Armstrong hat mit THE AGE OF STUPID ein eindrucksvolles Doku-Drama geschaffen. Komplett unabhängig durch den öffentlichen Verkauf von Anteilen finanziert, ist es ihrem Team gelungen, weltweit bereits Tausende für ihre Idee zu begeistern. Am 21. September 2009 werden sie ein Zeichen setzen für den Schutz unserer Erde und feiern in einem Solarkino in New York die grüne Weltpremiere des Films.

Unterstützt wird das Event von Prominenten aus Politik, Umwelt und Entertainment. Während der Veranstaltung werden live Bilder projiziert, die die aktuellen Auswirkungen der Erderwärmung auf die Arktis und den Himalaya zeigen. Ausschnitte der Premiere werden weltweit per Satellit in über 40 Länder übertragen - zum Kinostart zeitversetzt am 22. September auch in Kinos nach Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Copyright: Spanner Films

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18739 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54919