DISNEYS EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

film-zeit Film: DISNEYS EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
Regie Robert Zemeckis
Kinostart 05.11.2009
  • film-zeit Film: DISNEYS EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
  • film-zeit Film: DISNEYS EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
  • film-zeit Film: DISNEYS EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Inhalt • DISNEYS EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Wie jeden Tag zeigt sich Ebenezer Scrooge (Jim Carrey) auch am Heiligen Abend als Geizhals und Misanthrop, ob er nun seinen getreuen Buchhalter (Gary Oldman) anblafft oder seinen gut gelaunten Neffen (Colin Firth). Wenig später begegnet er dem Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Joseph Marley, der im Jenseits den Preis für seine Herzlosigkeit bezahlt. Marley, der Scrooge ein ähnliches Schicksal ersparen möchte, erzählt ihm, dass er von drei Geistern Besuch bekommen wird. Und in der Tat: Die Geister der vergangenen, gegenwärtigen und künftigen Weihnacht entführen den alten Scrooge auf eine Reise, die ihm letztendlich die Augen öffnet. Dabei wird er mit Wahrheiten konfrontiert, die er am liebsten verleugnen möchte, doch er muss sein Herz öffnen und seinen jahrelangen Groll ablegen, bevor es zu spät ist.

Walt Disney Pictures und ImageMovers Digital präsentieren die Charles Dickens-Verfilmung DISNEYS EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE (film-zeit Trailer: DISNEYS EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE), mit dem Robert Zemeckis seine eigene Drehbuchadaption von Charles Dickens’ klassischer Novelle verfilmt. Es handelt sich dabei um die erste Produktion der Firma ImageMovers Digital, mit der Robert Zemeckis, Steve Starkey und Jack Rapke 3-D-Performance-Capture-Filme exklusiv für die Walt Disney Studios entwickeln.

Kopf der Starbesetzung ist der bekanntermaßen facettenreiche Jim Carrey, der wie viele seiner Mitstreiter in mehreren Schlüsselrollen auftritt. Abgesehen von Ebenezer Scrooge, den er in verschiedenen Altersstufen darstellt, erweckt er auch die Geister der vergangenen, der gegenwärtigen und der künftigen Weihnacht zum Leben.

Ein vielfältiges Ensemble von Kollegen leistet ihm dabei Gesellschaft: Gary Oldman (HARRY POTTER UND DER ORDEN DES PHÖNIX (film-zeit Trailer: HARRY POTTER UND DER ORDEN DES PHÖNIX)) spielt Scrooges leidgeprüften Angestellten Bob Cratchit, dessen kleinen kranken Sohn Tiny Tim und den Geist von Joseph Marley, Scrooges verstorbenem Geschäftspartner. Colin Firth (BRIDGET JONES - SCHOKOLADE ZUM FRÜHSTÜCK) ist als Scrooges fröhlicher und gutherziger Neffe zu sehen. Robin Wright Penn (STATE OF PLAY - STAND DER DINGE (film-zeit Trailer: STATE OF PLAY - STAND DER DINGE)) spielt die Rolle der Belle, die vor langer Zeit Scrooges Herz stahl, und dessen inzwischen verstorbene Schwester Fan. Bob Hoskins, einer der bemerkenswertesten Schauspieler Englands, arbeitete mit Zemeckis schon bei FALSCHES SPIEL MIT ROGER RABBIT (1987) zusammen und spielt hier den alten Fezziwig, bei dem Scrooge als junger Mann in die Lehre ging, sowie den alten Joe, den Besitzer eines Lumpen- und Alteisenladens, der das Bettzeug und die Vorhänge des "toten" Scrooge kauft. Vervollständigt wird die Besetzung durch Cary Elwes (ELLA – VERFLIXT UND ZAUBERHAFT), der ebenfalls verschiedene Charaktere darstellt, darunter Dick Wilkins, Scrooges früheren Mitbewohner.

Copyright: Walt Disney

Aktueller Stand der Datenbank:
15116 Filme,
14890 Bücher & Artikel,
799 Biographien,
42 Themen & Listen
all: 5.43733