Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WENN WIR ZUSAMMEN SIND

WENN WIR ZUSAMMEN SIND

Regie Lorraine Levy
Kinostart 19.11.2009

Kritiken • WENN WIR ZUSAMMEN SIND

12. November 2009 | WENN WIR ZUSAMMEN SIND • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Rochus Wolff kann dem Ganzen nicht viel abgewinnen. "So wenig ausgefeilt das ist, so lieblos geht der Film auch mit der Wahl des Handlungsortes um. Den ganzen Vorspann über wird die Stadt London mit von der Themse aus gefilmten Bildern angepriesen – und anschließend wird die Stadt hinter der Ansammlung von Franzosen praktisch unsichtbar. Wenn die Handlung mal nach Paris wechselt, merkt man das nur an den typischen Straßenschildern. Als sei es so ganz egal, wo man zusammen ist."

19. November 2009 | WENN WIR ZUSAMMEN SIND • Kritik • schnitt.de

Sascha Ormanns lobt die Darsteller. "Insbesondere der zunächst etwas grobschlächtig wirkende Vincent Lindon überrascht bei der Figurenzeichnung des Matthias mit seinem subtil-kindlichen Spiel und entwirft einen Charakter, der sich den negativen Seiten des Erwachsenwerdens verweigert und dem es gelingt, die Sympathie des Publikums zu gewinnen. Zugegebenermaßen kommt die Liebesgeschichte mit Audrey, eine für ihn scheinbar etwas zu hübsche und zu junge Virginie Ledoyen, etwas unglaubwürdig daher, doch spiegelt diese eigentlich nur die mikrokosmische Wunschwelt wider, die von Levy hier entworfen wird. Um Glaubwürdigkeit geht es schlicht nicht."

16. November 2009 | WENN WIR ZUSAMMEN SIND • Kritik • br-online.de

Tamara Danicic ist enttäuscht. "Manchmal reicht es eben nicht, einen Bestseller-Roman einfach nur in Drehbuchform umzugießen und das Ganze mit harmlos-hübschen Bildern und erkennbar bemühten Schauspielern zu garnieren. Dann kommt am Ende so ein entbehrlicher, vorhersehbarer Liebesschmonz heraus wie in diesem Fall."

15. November 2009 | WENN WIR ZUSAMMEN SIND • Kritik • br-online.de

Thilo Wydra sah eine tragikomische Bestsellerverfilmung ohne Tiefgang. "Ein wenig tragisch, überwiegend komisch, lebt der Stoff von seinen Beziehungsgeflechten und von seinen Momentbeschreibungen sowie von seinen sympathischen Figuren. ... Einzig, die Figuren werden nicht wirklich ausführlich charakterisiert. Wenig Biographisches ist über sie zu erfahren, und bei alledem bleibt die Dramaturgie doch weitestgehend an der Oberfläche. Vielleicht ist es auch das meist sichere Indiz, dass gleich mehrere Drehbuchautoren – hier sind es drei: neben Lorraine Levy auch Marc Levy selbst sowie Philippe Guez – einfach zu viele sind. So ist Lorraine Levys gefälliger Film solides französisches Unterhaltungskino, das nicht lange nachhallt."

15. November 2009 | WENN WIR ZUSAMMEN SIND • Kritik • film-dienst

Für Michael Kohler "ist alles nett anzuschauen, da aber ganz ohne Widerhaken inszeniert, auch schnell wieder vergessen. Die einzige Pointe des Films betrifft die französisch-britischen Beziehungen. Obwohl die Handlung beinahe ausschließlich in London spielt, fällt in der französischen Kolonie kaum ein englisches Wort. Man bleibt auf geradezu chauvinistische Weise unter sich und steht vermutlich kurz davor, den Rechtsverkehr auch für Einheimische verbindlich einzuführen. Eine subtile Rache für den satirischen Bestseller „A Year in the Merde“, in dem die Erfahrungen eines Engländers auf dem Festland ausgebreitet werden. Die Levys sind sich hingegen einig, dass man die ungeliebten Nachbarn am besten durch Missachtung straft."

02. November 2009 | WENN WIR ZUSAMMEN SIND • Kritik • programmkino.de

Michael Meyns kann den Film nicht empfehlen. "Selbst für eine romantische Komödie ist das ein etwas flaues Konzept und dementsprechend plätschert die Geschichte dann doch etwas sehr ihrem Ende entgegen. Das ist alles nett und hübsch, die Schauspieler bemühen sich redlich, bisweilen gelingt auch mal eine recht überraschende Pointe, am Ende bleibt WENN WIR ZUSAMMEN SIND (WENN WIR ZUSAMMEN SIND Trailer) aber ein sehr leichter Unterhaltungsfilm. Womit er die Intentionen der Geschwister Levy allerdings auch erfüllen dürfte."

14. September 2009 | WENN WIR ZUSAMMEN SIND • Kritik • filmz.de

Linksammlung zum Film

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,61079