Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GAMER

GAMER

Regie Mark Neveldine
Brian Taylor
Kinostart 07.01.2010

Kritiken • GAMER

14. Januar 2010 | GAMER • Kritik • Die Presse

Hier ist laut Christoph Huber "alles spätkapitalistisches Spektakel in Extremform (und egal): irgendwie auch wie Weltkrieg, aber es gilt zugleich als Entertainment. Dass in "Slayer" echte Menschen zerfetzt werden, macht nichts: Es sind ja Sträflinge aus der Todeszelle, die sich zum aussichtslosen Spiel ums Überleben bereit erklärt haben."

10. Januar 2010 | GAMER • Kritik • heise.de

Der Film schürt die Angst vor den neuen Medien, meint Stefan Höltgen. Eine Tendenz, die sich generell im aktuellen Kino wiederspiegele. "Es verwundert daher kaum, dass GAMER (GAMER Trailer) der Presse in Deutschland lieber gar nicht erst vorgestellt wurde, nachdem der Film in den USA eine Bauchlandung hingelegt hat. Auch wenn der Film als Unterhaltungsprodukt für Zuschauer jenseits des 14. Lebensjahres versagt, liefert er doch aber gerade in seiner Patchworkartigkeit und in all den Fehlern, die er enthält einen interessanten Blick auf diesen im Kino recht neuen Aspekt von inszenierter Techno-Angst. Man könnte das Kino mit der Frage verlassen, ob die Apotheose des hyperrealistischen Videospiels vielleicht tatsächlich weniger in der "perfekten virtuellen Simulation" als in der "perfekten realen Virtualisierung" der Lebenswelt liegen könnte. Dann wäre allerdings aus dem Spiel endgültig Ernst geworden."

02. November 2009 | GAMER • Kritik • moviepilot.de

Übersicht zum Film mit Bewertungen, Kommentaren und News.

04. September 2009 | GAMER • Kritik • reelviews.com

J. Berardinelli ist enttäuscht und kann GAMER (GAMER Trailer) nicht viel abgewinnen. "Die Regisseure und Drehbuchautoren Mark Neveldine und Brian Taylor, die Männer hinter der CRANK-Reihe, unterwerfen hier jeglichen Inhalt dem visuellen Stil – jedoch ohne den Esprit und die Dreistigkeit, welche die zwei Filme mit Jason Statham auszeichnete. GAMER (GAMER Trailer) ist düster und eintönig, sogar die "Katharsis" am Ende ist eingehüllt in Schwermut."

01. Juni 2009 | GAMER • Kritik • filmz.de

Linksammlung zum Film.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18048 Filme,
70295 Personen,
5261 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,59224