Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

NO TIME TO DIE

NO TIME TO DIE

Regie King Ampaw
Kinostart 18.06.2009

Kritiken • NO TIME TO DIE

16. Juni 2009 | NO TIME TO DIE • Kritik • film-dienst 13/2009

Ethnoligisch findet Felicitas Kleiner den Film sehr interessant. "Von der Struktur her entfaltet sich der Film ein bisschen wie ein naiv-folkloristisches Roadmovie, das mit dem Beruf der Hauptfigur einhergeht, die ihren Leichenwagen der "Death on Wheels Ent." zwischen der Hauptstadt und den Dörfern hin- und herkutschiert. Flankiert wird das romantische Paar dabei in bester Shakespeare-Tradition von komisch-kauzigen Nebenfiguren wie Asantes kleinem, sehr geschäftstüchtigen Assistenten, Esis Vater und seinen trinkfreudigen Freunden oder dem Blinden, der zwar weniger esoterischen Mummenschanz um seine vor allem auf profunder Menschenkenntnis beruhenden Prophezeiungen macht als der örtliche Schamane, dafür aber stets den Nagel auf den Kopf trifft."

08. Juni 2009 | NO TIME TO DIE • Kritik • br-online.de

Heidi Reutter ist durchaus angetan. "Das Spiel mit zurückgenommenen Gesten und konzentriert geführten Dialogen, der Aspekt der Spannung, die sich subtil entwickelt, der Humor im Tragischen, überraschende Wendungen - das macht Filme unvergesslich. King Ampaw gleicht jedoch eher dem umtriebigen Direktor einer hoch motivierten Laientheatergruppe. Diese hat zwar eine bestimmte Vorstellung von Schauspielkunst, kann aber den Ansprüchen eines versierten Kinogängers letztlich nicht genügen. Das Erfreuliche und Überzeugende an NO TIME TO DIE ist vielmehr, wie beneidenswert unbekümmert man in Afrika dem Tod begegnet."

01. Juni 2009 | NO TIME TO DIE • Kritik • filmz.de

Linksammlung zum Film.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,41141