Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TETRO

TETRO
Regie Francis Ford Coppola

Inhalt • TETRO

Der 17-jährige Bennie (Alden Ehrenreich) begibt sich nach Buenos Aires auf die Suche nach seinem älteren Bruder Tetro, der seit mehr als einem Jahrzehnt als vermisst gilt. Die Familie war von Italien nach Argentinien ausgewandert. Aber mit dem wachsenden Erfolg seines Vaters (Klaus Maria Brandauer), einem talentierten Dirigenten, zog die argentinisch-italienische Familie nach New York. Als Bennie seinen Bruder Tetro (Vincent Gallo) schließlich findet, ist er ganz anders als ursprünglich erwartet. Der Dichter ist ein melancholischer und unbeständiger Zeitgenosse und lebt mit seiner Freundin Miranda (Maribel Verdú) zusammen. Die Brüder beginnen, sich mit ihren Kindheitserinnerungen auseinanderzusetzen und entdecken dabei ungeahnte Konflikte und Geheimnisse.

mehr Inhalt zu TETRO

Crew • TETRO

Regie: Francis Ford Coppola

mehr Crew zu TETRO

Kritik • TETRO • 15. Mai 2009 • telepolis.de

Rüdiger Suchsland sah ein in vieler Hinsicht altmodisches Werk. "Wäre dies der Film eines x-beliebigen Unbekannten, würde man ihn wohl achselzuckend übergehen. Weil er von Francis Ford Coppola ist, schaut man gebannt hin, ist geneigt viel zu verzeihen - und am Ende doch enttäuscht. Francis Ford Coppolas Filme waren schon immer tiefstes 19. Jahrhundert. Aber dies ist eigentlich ein schlechter Film, der zwar immerhin persönlich ist - erst seine dritte Drehbucharbeit -, und Francis Ford Coppolas Lieblingsthemen, die Reise ins heart of darkness, die Familie und den amerikanischen Mann ein weiteres Mal bearbeitet. Vom Filmemacher, der Francis Ford Coppola einst und noch in BRAM STOKERS DRACULA unbedingt war, ist hier aber nichts mehr zu sehen."

mehr Kritik zu TETRO

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18739 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,09515