Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TETRO

TETRO
Regie Francis Ford Coppola

Inhalt • TETRO

Der 17-jährige Bennie (Alden Ehrenreich) begibt sich nach Buenos Aires auf die Suche nach seinem älteren Bruder Tetro, der seit mehr als einem Jahrzehnt als vermisst gilt. Die Familie war von Italien nach Argentinien ausgewandert. Aber mit dem wachsenden Erfolg seines Vaters (Klaus Maria Brandauer), einem talentierten Dirigenten, zog die argentinisch-italienische Familie nach New York. Als Bennie seinen Bruder Tetro (Vincent Gallo) schließlich findet, ist er ganz anders als ursprünglich erwartet. Der Dichter ist ein melancholischer und unbeständiger Zeitgenosse und lebt mit seiner Freundin Miranda (Maribel Verdú) zusammen. Die Brüder beginnen, sich mit ihren Kindheitserinnerungen auseinanderzusetzen und entdecken dabei ungeahnte Konflikte und Geheimnisse.

mehr Inhalt zu TETRO

Crew • TETRO

Regie: Francis Ford Coppola

mehr Crew zu TETRO

Kritik • TETRO • 16. Mai 2009 • Berliner Zeitung

Eine Menge Kunstanstrengung hat Anke Westphal ausgemacht. "Es ist eine Schwarz-Weiß-Produktion mit Anklängen an den Film Noir und die Nouvelle Vague, der auch mit der Oper und dem Ballett flirtet und ganz auf die Koppelung von Familiengeschichte, genealogischem Geheimnis und Kunst aus ist. Ein junger Mann besucht hier seinen in Buenos Aires lebenden älteren Bruder. Den spielt Vincent Gallo, er hat eines der Gesichter, in die zu schauen man nie müde wird, weil man nie sicher weiß, wie er denn nun blickt: ob nun paranoid, zärtlich, begeistert oder doch nur bedeppert."

mehr Kritik zu TETRO

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,9478