Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STANDESGEMÄß

STANDESGEMÄß

Kinostart 07.05.2009

Kritiken • STANDESGEMÄß

29. Dezember 2008 | STANDESGEMÄß • Kritik • Frankfurter Rundschau

Für Judith von Sternburg gibt die Regisseurin "obwohl ihre Dokumentation STANDESGEMÄß>/titel> standesgemäß mit Reit-, Jagd- und Ballszenen beginnt und das Thema - adlige Single-Frauen - Klatsch und Behagen verspricht, gibt Mitgliedern deutscher Adelsverbände ausreichend Raum, sich selbst zu demontieren. Im Mittelpunkt aber stehen drei Frauen, deren Geschichten und Lebensentwürfe weit über ihre Nachnamen hinaus interessant sind."

| STANDESGEMÄß • Kritik • schnitt.de

Laut Constanze Frowein nutzt die Regisseurin ihre Chancen. "Mit Detailaufnahmen morbider und maroder Schlösser setzt Julia von Heinz filmische Kommentare zur Situation des zeitgenössischen Adels. Scheinbare Luxusprobleme werden in selbsterklärenden Bildern aristokratischer Frauen, die sich mit Relikten ihrer Herkunft in die Zukunft retten und mit unfreiwillig komischen Sätzen wie "Wohin mit dem Meissen?", deutlich. Das Bekenntnis zum bürgerlichen Leben aber bedeutet oftmals den Verlust familiärer Bande. Vom Jammern auf hohem Niveau kann also keine Rede sein."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,26946