Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LOOKING FOR ERIC

LOOKING FOR ERIC

Regie Ken Loach
Kinostart 05.11.2009

Inhalt • LOOKING FOR ERIC

Eric (Steve Evets) ist Briefträger in Manchester und hat sein Leben nicht mehr unter Kontrolle. Weder seinen Job noch seine beiden halbstarken Stiefsöhne (Gerard Kearns, Stefan Gumbs) hat er im Griff, vor allem aber kann er sich den größten Fehler seines Lebens nicht verzeihen: Vor knapp 30 Jahren ließ er seine große Liebe Lily (Stephanie Bishop) und ihre gemeinsame Tochter Sam (Lucy-Jo Hudson) sitzen. Noch immer kann er ihr die Trennung nicht erklären, und jetzt traut er sich nicht einmal mehr ihr gegenüberzutreten.

Die gut gemeinten Versuche seiner Kumpels, ihn aufzuheitern, scheitern immer wieder kläglich, bis nach einer weiteren freundschaftlichen "Selbtsthilfe"-Sitzung und einem Joint zuviel auf einmal Erics größter Held im Schlafzimmer erscheint: Der Fußballstar Eric Cantona, der Manchester United einst zu zahllosen Siegen führte. Bei den "heimlichen" Treffen mit seinem kernigen Coach lernt Eric, sich seinen Ängsten zu stellen, wie man richtig "No!" sagt, um etwas zu ändern, und dass er hart kämpfen muss, wenn er Lily und damit sein Glück zurückgewinnen will.

Erzählt von einem, der weiß wie die harte Realität aussieht, ist Ken Loachs LOOKING FOR ERIC (LOOKING FOR ERIC Trailer) ein traumhaftes Alltagsmärchen, ein urkomisches Plädoyer für die Hoffnung und ein bewegendes Denkmal für einen schillernden Fußballhelden. Der Film wurde im Mai 2009 beim Filmfestival in Cannes uraufgeführt und mit Begeisterung aufgenommen.

Copyright: Delphi

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18739 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,77008