Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FORBIDDEN KINGDOM

FORBIDDEN KINGDOM

Regie Rob Minkoff
Kinostart 16.04.2009

Kritiken • FORBIDDEN KINGDOM

26. März 2009 | FORBIDDEN KINGDOM • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Für Thorsten Funke macht das Zusammenspiel von Chan und Li die eher platte Handlung wett: "Denn so unausgegoren das Drehbuch auch sein mag, das recht hektisch zwischen den typischen Stationen einer Heldenreise hin- und herspringt: Die Präsenz von Jackie Chan und Jet Li und die offensichtliche Freude beider, endlich einmal ausführlich gegeneinander kämpfen zu können, quillt aus der durchschnittlichen Oberfläche des Films hervor wie eine süße Quarkfüllung aus einem unansehnlichen Krapfen."

16. April 2009 | FORBIDDEN KINGDOM • Kritik • Berliner Zeitung

Alexandra Seitz ist gebührend enttäuscht, dass die beiden asiatischen Stars zu Nebenfiguren degradiert werden. So ertappte sich die Kritikerin "immer mal wieder bei dem freilich vergeblichen Versuch, Michael Angarano aus der Szene auszublenden, um endlich unverstellten Blick auf das Zusammenspiel von Jet Li und gt. Gemeinsam mit dem lebensfrohen Lu Yan ( zu haben. Das nämlich fällt, wie erhofft, sehenswert aus. Harmonisch ergänzen sich Lis kontrollierte Zurückhaltung und Chans humorvoller Überschwang, und wie geschmiert verlaufen die Kämpfe, die Yuen Wo Ping den beiden choreografiert hat."

16. April 2009 | FORBIDDEN KINGDOM • Kritik • Der Spiegel

Ewige Kindsköpfe nennt Daniel Sander die Hauptdarsteller. "Ein etwas ambitionierteres erstes gemeinsames Projekt als FORBIDDEN KINGDOM (FORBIDDEN KINGDOM Trailer) hätte man den beiden gewünscht, denn der Film ist streckenweise so albern geraten, dass sich schon mancher 16-Jährige zu alt für ihn fühlen dürfte. ... Sonst bietet FORBIDDEN KINGDOM (FORBIDDEN KINGDOM Trailer) freundliche, angenehm brutalitätsfreie Unterhaltung für die jüngere Generation und für das Kind im ein oder anderen Manne. Genre-Fans wird es bei diesem Treffen zweier Giganten sowieso ganz warm ums Herz werden. Vielleicht gibt es ja sogar ein nächstes Mal. Dann aber bitte in einem angemessen gigantischen Umfeld."

01. April 2009 | FORBIDDEN KINGDOM • Kritik • epd-film 04/2009

Der Film wirkt für Ralph Umard "durchaus gelungen. Yuen übernahm die Regie bei den Kämpfen, Rob Minkoff inszenierte die Spielszenen und Dialoge. Drehbuchautor John Fusco hat alle möglichen Motive und Figuren aus dem chinesischen Mythen- und Kinofundus aufgegriffen und daraus einen unterhaltsamen Fantasy-Film fürs jugendliche Zielpublikum gestrickt. Ältere Semester mit Faible für Martial-Arts-Filme werden sich angesichts der betont künstlichen Kulissen an typische Bühnenbilder in den alten Shaw-Bros.-Eastern erinnern."

April 2009 | FORBIDDEN KINGDOM • Kritik • film-dienst.de

Holger Römers findet seine Erwartungen bestätigt: "So sieht der in China gedrehte Film aus, wie Martial-Arts-Filme mit Fantasy-Einschlag aussehen, seit Computer-Animation die auf handfesten Drahtseilakten basierende Akrobatik ausschmückt. Höhepunkt ist jedoch eine ganz altmodische Kampfszene, in der die großen Stars Jackie Chan und Jet Li erstmals gemeinsam in einem Film auftreten. Einzeln haben beide schon spektakulärere Szenen gedreht, aber wer in den letzten Jahren mit Vergnügen Martial-Arts-Filme gesehen hat, wird an diesem Gipfeltreffen besonderen Gefallen finden."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
17823 Filme,
69722 Personen,
5014 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,62215