Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HENNERS TRAUM

HENNERS TRAUM

Regie Klaus Stern
Kinostart 26.03.2009

Inhalt • HENNERS TRAUM

Dubai, die Osterinseln - und jetzt Hofgeismar in Nordhessen. Das wird ein "absolutes Leuchtturmprojekt", sagt Architekt Tom Krause. Nein, er brüllt es. "Das wird eine Sensation, für ganz Europa." Aus der alten verschlafenen Domäne Beberbeck mit ihrem klassizistischen kurfürstlichen Schloss soll ein mondänes Tourismus-Resort werden. Und das im wirtschaftlich klammen Nordhessen, von Spöttern auch als Hessisch-Sibirien bezeichnet.

Rund 420 Millionen sollen investiert werden. Auf 800 Hektar entstehen fünf luxuriöse Hotels, 600 Villen und Ferienwohnungen, mehrere Golfplätze, eine künstliche Seenlandschaft von 34 Hektar sowie eine Trabrennbahn mit angeschlossenem Pferdezentrum und Poloplatz. Und nicht zu vergessen: 1000 Arbeitsplätze winken.

Der Motor des Ganzen ist Bürgermeister Henner Sattler. Ein außergewöhnliches Stadtoberhaupt. Nicht nur das der CDU-Mann bei der letzten Wahl mit fast 70 Prozent im eigentlich roten Nordhessen gewählt wurde. Er ist emotional, zupackend, sympathisch und offen - aber wenn es sein muss, kann er auch mal poltern. Und er hat Ministerpräsident Roland Koch hinter sich ...

Die Ausgangsfragestellung ist schlicht und einfach: Wo kommen in Zeiten der weltweiten Immobilien- und Finanzkrise 420 Millionen für das größte Tourismusprojekt in Europa her? Eine exemplarische Reise tief in das Herzen von Projektplanern und Immobilienfinanzierungen. Zweieinhalb Jahre durfte der Film dem (un)gleichen Duo Sattler und Krause bei der Arbeit über die Schulter schauen, wenn sie auf Investoren, Botschafter und Bürokraten treffen. Der Dokumentarfilmkrimi HENNERS TRAUM - pünktlich zur weltweiten Immobilien- und Finanzkrise. Aktueller denn je.

Copyright: RealFiction / sternfilm

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,3444