Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SCHICKSAL

SCHICKSAL

Regie Geza von Bolvary
Crew • SCHICKSAL
Alternativtitel: Jovan und Jovanna
Regie: Geza von Bolvary
Regie-Assistenz: Carl von Barany
Drehbuch: Gerhard Menzel
Kamera: Hans Schneeberger
Kamera-Assistenz: Sepp Ketterer
Architektur: Kurt Herlth
Werner Schlichting
Kostüm: Manon Hahn
Musik: Anton Profes
Ausführung: Wiener Philharmoniker
Liedtext: Josef Petrak
Ton: Bruno Suckow
H. Janetzka
Schnitt: Arnfried Heyne
Darsteller: Stephan Raktitin Heinrich George
Dimka Gisela Uhlen
Dimo Will Quadflieg
Kosta Wasileff, Leutnant Werner Hinz
Fürst Melnik Christian Kayßler
Mirko Heinz Wöster
Ischirkoff Walter Lieck
Fähnrich Heinz Ohlsen
Junger Kellner Wilfried Seyferth
Alter Kellner Karl Ehmann
Diener Josef Dahmen
Tänzerin und Sängerin Adalet
Franz Eschle
Walter Werner
Oskar Sima
Produktion: Wien-Film GmbH, Wien
Produzent: Fritz Podehl
Aufnahmeleitung: Rolf Eckbauer
J. W. Beyer
Drehzeit: 21. April bis Ende September 1941
Atelier: Ufa-Atelier, Berlin-Tempelhof, Oberlandstraße 26-35
Sievering-Atelier, Wien
Außenaufnahmen: Kufstein
Länge: 2527 m
Format: Tobis-Klangfilm; s/w; 35 mm; 1:1.33
Zensur: 13.03.1942
Uraufführung: 18.03.1942
Uraufführungs-Ort: Berlin (Tauentzien-Palast; U.T. Friedrichstraße; Filmeck-Britz)
Bemerkungen: Nach Entscheidung der Alliierten Militärregierungen in Deutschland darf der Film nicht öffentlich vorgeführt werden.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36777