Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

JUST WALKING

JUST WALKING
Regie Agustín Díaz Yanes
  • JUST WALKING Bilder
  • JUST WALKING Bilder

Inhalt • JUST WALKING

In Madrid sitzt Aurora gerade ihre Haftstrafe für einen Überfall ab. Ihre Komplizinnen Ana, Gloria und Paloma wurden nicht erwischt. Ana arbeitet als Prostituierte und sehnt sich nach Geld. Deshalb nimmt sie auch den Heiratsantrag von Félix an, einem Drogendealer aus Mexiko, der sie vergöttert. Sie folgt ihrem Mann nach Mexiko. Kurze Zeit später möchte Ana, dass ihre Freundinnen sie besuchen. Ana ist mit ihrem neuen Leben unglücklich. Nach Alkoholabstürzen und Schlägen ihres Ehemanns hat sie einen Plan ausgeheckt, bei dem es um viel Geld und um Rache geht...

mehr Inhalt zu JUST WALKING

Crew • JUST WALKING

Regie: Agustín Díaz Yanes
Darsteller: Victoria Abril, Ariadna Gil, Diego Luna, Elena Anaya, Pilar Lopez de Ayala ...

mehr Crew zu JUST WALKING

Kritik • JUST WALKING • 08. Februar 2009 • perlentaucher.de

Vielleicht übertreibt der Thriller laut Thekla Dannenberg "ein wenig mit der Toughheit seiner Freibeuterinnen, den ganzen Film über bleiben sie wirklich sehr wortkarg und emotionslos. Man erfährt über sie weniger als über den armen Kartell-Vize, der noch immer um seine Mutter trauert, die er als Kind verloren hat (der Vater hat sie in einem Eifersuchtsanfall totgeprügelt). Aber das große Plus in diesem spanisch-mexikanischen Schlagabtausch ist, dass er auf jede Psychologie pfeift. Natürlich wollen sich die Frauen rächen, aber wenn sie rauben, morden oder Sex kaufen, dann tun sie das nicht, weil ihnen Gewalt angetan wurde oder sie ihre traumatische Kindheit nicht verwunden haben, sondern weil sie es wollen. Und weil sie es können."

mehr Kritik zu JUST WALKING

Bilder

  • JUST WALKING Bilder
  • JUST WALKING Bilder
mehr Bilder zu JUST WALKING

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60873