Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BOLT

BOLT

Regie Chris Williams
Byron Howard
Kinostart 22.01.2009

Kritiken • BOLT

15. November 2010 | BOLT • Kritik • Bolt

Mehr Trailer und mehr Bilder zu BOLT auf trickfilm-zeit.de

14. November 2010 | BOLT • Kritik • Bolt - Ein Hund für alle Fälle

Überblick zum Film auf moviepilot.de

22. Januar 2009 | BOLT • Kritik • Berliner Zeitung

Katja Lüthge mag diese Familienunterhaltung. "Wie das ungleiche Trio einmal quer durch eine schön "gemalte" USA reist - und natürlich am Ende zu wahren Werten und dem inneren Hund findet - ist ausgesprochen liebenswert und flott erzählt. Und besonders Katze Mittens hat angesichts der bisweilen naiven Einfachheit ihrer männlichen Begleiter ein paar sehr schöne Auftritte."

22. Januar 2009 | BOLT • Kritik • Frankfurter Rundschau

Seit langem hat Daniel Kothenschulte keinen animierten Tierfilm mehr gesehen, gleich aus welchem Studio, in dem Tiere auch tatsächlich wie solche agierten. "Wer BOLT (BOLT Trailer) in speziellen Kinos anschaut, erlebt sogar den ersten wirklich sehenswerten unter den neuen 3D-Filmen. Die plastischen Effekte sind nicht aufdringlich, sondern erweitern den Filmraum. So, wie Walt Disney einmal seine Multiplan-Kamera konstruierte, damit wir eintauchen durften in sein gezeichnetes Königreich."

22. Januar 2009 | BOLT • Kritik • Neues Deutschland

Laut Kira Taszman beweist der Film, "dass Disney gute, kitschfreie Filme machen kann – schließlich fungierte John Lasseter, Mitbegründer der innovativen, von Disney einverleibten Pixar-Studios, als ausführender Produzent. Außer an Zwerchfell und Herz appelliert BOLT (BOLT Trailer) aber auch an den Verstand. Mit – zugegeben konsensfähiger – Medienkritik moniert der Film Manipulation und Quotendruck ebenso wie die Austauschbarkeit von TV-Akteuren. Vor allem ist BOLT (BOLT Trailer) aber eine Aufforderung, sein Leben zu leben."

21. Januar 2009 | BOLT • Kritik • Berliner Zeitung

Mariam Schaghaghi besuchte das Disney-Animationsstudio und sah, wie der Superhund laufen lernte

15. Januar 2009 | BOLT • Kritik • film-dienst 02/2008

Familienunterhaltung im allerbesten Sinne sah Katharina Zeckau. "Eingebettet ist das in eine Ästhetik, die gerade bei Landschafts- und Stadtansichten erfolgreich auf den Eindruck des Handgemalten setzt. Noch wichtiger aber ist, dass der Film die goldene Disney-Regel beherzigt, dass es für jeden Lacher auch eine Träne geben sollte: Zwischen Dinos hysterischem Geplapper und Bolts von grandioser Selbstüberschätzung kündenden Aktionen bleibt genug Raum für anrührende, nicht allzu kitschige Lektionen in Sachen Freundschaft und Zusammenhalt. Ergänzt werden diese durch einen gewohnt süßlichen Hauptsong, der den positiven Gesamteindruck trotzdem kaum schmälert."

01. Dezember 2008 | BOLT • Kritik • filmz.de

Linksammlung bei filmz.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36749