Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

PARIS, PARIS

PARIS, PARIS
Regie Christophe Barratier
Kinostart 27.11.2008

Inhalt • PARIS, PARIS

Mitte der 30er Jahre in Paris. Die Belegschaft des Musiktheaters "Chansonia" kämpft darum, das geschlossene Haus mit einer eigenen Show wieder zu eröffnen - allen voran die drei Freunde Pigoil (Gérard Jugnot), Milou (Clovis Cornillac) und Jacky (Kad Merad). Als Pigoil das Sorgerecht für seinen Sohn Jojo (Maxence Perrin) entzogen wird, bricht für den arbeitslosen Bühnenarbeiter eine Welt zusammen. Die Show muss zum Erfolg werden, denn nur so hat er eine Chance, seinen Sohn zurückzubekommen.

mehr Inhalt zu PARIS, PARIS

Crew • PARIS, PARIS

Regie: Christophe Barratier
Darsteller: Gérard Jugnot, Eric Naggar, Christophe Kourotchkine, Clovis Cornillac, Maxence Perrin ...
Verleih/Copyright: Constantin

mehr Crew zu PARIS, PARIS

Kritik • PARIS, PARIS • 01. November 2008 • kino-zeit.de

Dem Zuschauer werden zwei Stunden Oberflächlichkeit serviert, kritisiert Beatrice Behn. "Keiner der Charaktere und Handlungsstränge vermag es so recht, Empathie oder wirkliches Interesse auszulösen. Alle bleiben skizzen- und klischeehaft gezeichnet, Überraschungsmomente entstehen leider nur durch die Unverständlichkeit der in ihrer Motivation nicht nachvollziehbaren Handlungen der Personen. Oder eben dem persönlichen Grad der Verwirrung des Zuschauers auf der Suche nach dem nur schwer auffindbaren roten Faden der Geschichte. Da hilft es auch wenig, dass Christophe Barratier den gesamten Film unter dem Denkmäntelchen des "poetischen Realismus" mit einem süß-kitschigen Zuckerguss aus Chansons und Pariser Romantik begießt."

mehr Kritik zu PARIS, PARIS

Trailer

  • PARIS, PARIS Trailer
PARIS, PARIS Trailer
mehr Trailer zu PARIS, PARIS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,24359