Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BUDDHISTISCHE STILLE

BUDDHISTISCHE STILLE
Regie Marita Grimke
Kinostart 20.11.2008

Inhalt • BUDDHISTISCHE STILLE

Weltweit ist der Dalai Lama bekannt und wird er verehrt. Er gilt weithin als unanfechtbare moralische Instanz. Betritt er bei öffentlichen Vorträgen die Bühne, reißt es die Menschen auf die Füße und die Standing Ovations enden erst, wenn Seine Heiligkeit signalisiert, dass es jetzt aber genug sei. Was ist es, das den Dalai Lama auf eine so breite Zustimmung stoßen lässt? Ist es seine warmherzige Persönlichkeit oder sind es seine Aussagen? Bieten die Lehre des Buddha und bieten buddhistische Meditationspraktiken einen Ausweg aus den Problemen unserer technisierten, globalisierten und damit für manche beängstigenden Welt? Wie setzen Menschen im Westen die Lehren des Dalai Lama in ihrem Alltag um?

mehr Inhalt zu BUDDHISTISCHE STILLE

Crew • BUDDHISTISCHE STILLE

Regie: Marita Grimke

mehr Crew zu BUDDHISTISCHE STILLE

Kritik • BUDDHISTISCHE STILLE • 18. November 2008 • film-dienst 24/2008

Meditation wird hier laut Felicitas Kleiner "als durchaus steiniger (Selbst-)Erkenntnisprozess sichtbar – und vermitteln trotzdem eine Gelassenheit, die zusammen mit der Erzählweise des Films diesem eine bemerkenswerte Atmosphäre der Ruhe und Sammlung verleiht. Auch wenn es befremdlich anmuten mag, wie da stellenweise vom Dharma geredet und an mit bunten Bildern verzierten Hausaltärchen Kerzen angezündet werden: Wie Philipp Grönings DIE GROSSE STILLE – vielleicht stilistisch sogar noch etwas konsequenter – gelingt es Grimkes Film auf fesselnde Weise, etwas von der spirituellen Erfahrung zu vermitteln, um die es ihm geht."

mehr Kritik zu BUDDHISTISCHE STILLE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,30462