Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TRENNUNG

TRENNUNG
Regie Amos Gitai
Kinostart 25.09.2008

Inhalt • TRENNUNG

Ana trifft ihren Israelischen Stiefbruder Uli, als dieser zur Beerdigung ihres gemeinsamen Vaters nach Frankreich kommt. Sie entschließt sich nach Israel zurückzukehren, um ihre Tochter zu suchen, die sie vor 20 Jahren zur Adoption freigegeben hat. Beim Überschreiten der Grenzen mit Auto, Zug, Schiff, geraten Ana und Uli inmitten des Tumults und der menschlichen Tragödien während der militärischen Räumung Israelischer Siedler des Gazastreifens im Jahre 2005...

mehr Inhalt zu TRENNUNG

Crew • TRENNUNG

Regie: Amos Gitai
Darsteller: Jeanne Moreau, Juliette Binoche, Lior Louie Ashkenazi, Giovanna Mezzogiorno, Liron Levo ...
Verleih/Copyright: Pandora

mehr Crew zu TRENNUNG

Kritik • TRENNUNG • 25. September 2008 • Der Tagesspiegel

Einen Film über Grenzen und Grenzüberschreitung sah Christina Tilmann. "Sehr künstlich das, mit einer Juliette Binoche, die exaltierttheatralisch durch die Räume tanzt, während die Sopranistin Barbara Hendricks am Totenbett Mahlers "Lied von der Erde" singt und Jeanne Moreau einen Kurzauftritt als Notarin hat. Von einer Ehe ist die Rede, die nicht mehr hält – daher der Filmtitel TRENNUNG, besser "Scheidung" –, von einem Vater, der nicht lieben konnte, von einer Tochter, die verloren ging. Und man fragt sich: warum?"

mehr Kritik zu TRENNUNG

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60319