Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

NOBODY IS PERFECT

NOBODY IS PERFECT
Regie Niko von Glasow
Kinostart 11.09.2008

Inhalt • NOBODY IS PERFECT

Der Film elf Menschen, die - wie wie der Regisseur selbst - im Mutterleib durch das verheerende Medikament Contergan geschädigt wurden und bereit sind, sich als Erwachsene für einen Kalender fotografieren zu lassen. Und das nackt - damit die, die alltäglich verstohlene Blicke auf die "Contis" werfen, mal ganz in Ruhe hinschauen können. Dabei entdeckt der Filmemacher faszinierende Persönlichkeiten, die gelernt haben, mit ihrer Behinderung eine beeindruckende "Normalität" zu leben.

mehr Inhalt zu NOBODY IS PERFECT

Crew • NOBODY IS PERFECT

Regie: Niko von Glasow
Verleih/Copyright: Ventura

mehr Crew zu NOBODY IS PERFECT

Kritik • NOBODY IS PERFECT • 01. September 2008 • programmkino.de

Laut Hendrike Bake geht es NOBODY IS PERFECT nicht um Aufklärung, Anklage oder gar Mitleid, sondern um eine Änderung des Blicks. "Es geht darum, dem verletzenden Hinstarren/dem unsicheren Wegschauen, das Körperbehinderte in der Öffentlichkeit oft aushalten müssen, eine andere Möglichkeit des Blickes entgegen zu setzen. Sowohl die Aktphotos und der Film laden die Zuschauer ein, in Ruhe genauer hinzusehen, sich an die Protagonisten zu gewöhnen und dabei zu lernen, über die Behinderung nicht so sehr weg als hinaus zu sehen auf den ganzen komplexen Menschen."

mehr Kritik zu NOBODY IS PERFECT

Trailer

  • NOBODY IS PERFECT Trailer
NOBODY IS PERFECT Trailer
mehr Trailer zu NOBODY IS PERFECT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,32827