Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

NOBODY IS PERFECT

NOBODY IS PERFECT
Regie Niko von Glasow
Kinostart 11.09.2008

Inhalt • NOBODY IS PERFECT

Der Film elf Menschen, die - wie wie der Regisseur selbst - im Mutterleib durch das verheerende Medikament Contergan geschädigt wurden und bereit sind, sich als Erwachsene für einen Kalender fotografieren zu lassen. Und das nackt - damit die, die alltäglich verstohlene Blicke auf die "Contis" werfen, mal ganz in Ruhe hinschauen können. Dabei entdeckt der Filmemacher faszinierende Persönlichkeiten, die gelernt haben, mit ihrer Behinderung eine beeindruckende "Normalität" zu leben.

mehr Inhalt zu NOBODY IS PERFECT

Crew • NOBODY IS PERFECT

Regie: Niko von Glasow
Verleih/Copyright: Ventura

mehr Crew zu NOBODY IS PERFECT

Kritik • NOBODY IS PERFECT • 09. September 2008 • film-dienst 19/2008

Ulrich Kriest sah einen in jeder Hinsicht reicher Film, der sich auch vor unangenehmen Wahrheiten und Einsichten nicht drückt. "Dem Film gelingen starke Szenen, wenn die Menschen mit Behinderung untereinander über ihre Gefühle, Verletzungen, Vorstellungen und Perspektiven sprechen. Biografische Anamnese, Familiengeschichten. Welche Gefühle hegt man gegenüber der Mutter, den Eltern, die seinerzeit das Schlafmittel Contergan konsumiert haben? Kam der Gedanke an Selbstmord auf? Wie begegnet man den verschämt-schamlosen Blicken der Öffentlichkeit? Wie steht es mit der Sexualität, mit der eigenen Familie? Dabei darf gerne auch einmal vor der Kamera herumgealbert werden. Von Glasow inszeniert seine Protagonisten betont als Helden, die sich auf unterschiedliche Weise in einer feindseligen Welt behaupten."

mehr Kritik zu NOBODY IS PERFECT

Trailer

  • NOBODY IS PERFECT Trailer
NOBODY IS PERFECT Trailer
mehr Trailer zu NOBODY IS PERFECT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38666