Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

RUINEN

RUINEN

Regie Carter Smith
Kinostart 26.06.2008

Kritiken • RUINEN

01. Juli 2008 | RUINEN • Kritik • telepolis.de

Hier fehlt jede Ironie, meint Matthias Huber. "RUINEN kann dem ohnehin im Genrefilm schon breit ausformulierten Diskurs nichts hinzufügen. Wohl aber ist er ein wenigstens solides Genreprodukt, was noch dazu in einem angenehm altmodischen Gewand daherkommt. Die Prämisse, seine Protagonisten vor zwar monumentaler Kulisse auf engstem Raum einzusperren, ist im zeitgenössischen Horrorfilm selten, oder wird wenigstens im Laufe des Plots einem aufwändigen Showdown geopfert. Carter Smith begeht diesen Fehler nicht, konzentriert sich auf den Minimalismus seiner Idee und führt diese konsequent zu Ende."

16. Juni 2008 | RUINEN • Kritik • film-dienst 13/2008

Jörg Gerle bescheinigt dem Film, gekonnt den Schrecken zu inszenieren. "Zeitgemäß setzt Carter Smith diese an sich schon zutiefst unangenehme Vorstellung in einige mitunter recht drastische Bilder um, die schreckenstechnisch weit wirkungsvoller sind als die dumpfen Quälorgien der augenblicklichen Torture-Porn-Welle. Aus dem allein dem speziellen Genre geschuldeten B-Picture-Appeal vermag „Ruinen“ indes immer dann auszubrechen, wenn ihm kleine "monströse" Details einfallen, wie etwa die Fähigkeit der Schlingpflanze, auch Fremdgeräusche aus der Umgebung zu imitieren."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,52551