Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE

ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE

Regie Jonathan Levine
Kinostart 26.06.2008

Kritiken • ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE

28. August 2008 | ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE • Kritik • Neue Züricher Zeitung

Für Susanne Ostwald ist dies ein allzu zynisches Genrestück. "Levine und sein Kameramann Darren Genet schaffen eine stimmungsvoll-unheilschwangere Atmosphäre, voller Reminiszenzen an Sommertage, die nur vom Gefühl der erwachenden, als diffizil erlebten Sexualität beschwert werden. Doch Levine macht es sich dabei zu einfach, etwa gleich zu Beginn, wenn er Mandy durch einfallslos-eindeutige Kameraeinstellungen auf ihre Beine und ihren Po sowie die sich darauf richtenden Blicke ihrer Mitschüler als Sexobjekt etabliert – das ist einigermassen billig, vor allem im Vergleich zu der subtilen Stimmung, die er in anderen Szenen zu erzeugen vermag."

26. Juni 2008 | ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE • Kritik • Der Tagesspiegel

Martin Schwickert hat der Film nicht überzeugt: "Anders als in HOSTEL oder SAW, die derzeit den Sadismus-Index in die Höhe treiben, werden die unvermeidlichen Gewaltexzesse hier nur ins pubertäre Sittengemälde eingetupft. Ein paar Drehbuchdoktoren vorausgesetzt, hätte der Film vielleicht sogar ohne Slasher-Einlagen funktioniert. ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE ist die Visitenkarte eines talentierten Nachwuchsregisseurs, der sich nun zügig aus der Horrorecke herausbewegen sollte."

16. Juni 2008 | ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE • Kritik • film-dienst 13/2008

Einmal mehr geht es um eine moderne Form des Ergötzens an physischer Gewalt, stellt Mike Beilfuß fest. "Vor ein paar Jahrhunderten wurde den Menschen öffentlich, und zur Freude vieler, lebendig die Haut vom Leib abgezogen – heute werden diese Gelüste filmisch bedient. ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE fährt bis zur leidlich überraschenden Wendung am Schluss konsequent gewalttätig fort. Mehr muss über die zweite Hälfte des Films nicht gesagt werden. Er bedient schlicht und einfach eine Genre-Klientel, die sich die Frage gefallen lassen muss, warum es den Drang verspürt, solche Filme zu goutieren."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,29671