Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FLAMENCO MI VIDA

FLAMENCO MI VIDA
Regie Peter Sempel
Kinostart 29.05.2008

Inhalt • FLAMENCO MI VIDA

Peter Sempels Flamenco-Roadmovie zeigt Andalusien in beeindruckenden Bildern, Menschen im Alltag und auf der Bühne, die Flamenco zelebrieren und leben, mit Leidenschaft und Hingabe. Im Süden Spaniens, der Heimat des Flamenco, stellt Sempel fest, dass die Wurzeln im Osten liegen. Er reist nach Kairo und Indien, von wo vor hunderten Jahren Zigeuner ihren Gesang und Tanz nach Europa brachten. Er findet Flamenco ebenso in Japan, und die Nähe zum Butohtanz. Sempel hat sich auf seine eigene Weise Künstlern wie u.a. Andrés Marin, Juan Carlos Lerida, Matilde Coral, Eva Yerbabuena, Soraya Clavijo genähert, Stars und Anfängern, Aficionados und Gitanos, mit einer exklusiven Musikbandbreite.

mehr Inhalt zu FLAMENCO MI VIDA

Crew • FLAMENCO MI VIDA

Regie: Peter Sempel

mehr Crew zu FLAMENCO MI VIDA

Kritik • FLAMENCO MI VIDA • 26. Mai 2008 • kino-zeit.de

Für Joachim Kurz belässt es der Regisseur "nicht bei einer klugen Geschichtsstunde, sein Film zielt eher auf den Bauch als auf den Kopf: Chaotische Sprünge, Verknüpfungen, die eher dem assoziativen als dem logischen Prinzip folgen, versponnene Details, die bei Flamencomusikern nur die im Rhythmus wippenden Füße zeigen, dann wieder der Blick aus dem Fenster eines schmutzigen Wohnsilos irgendwo in Andalusien auf einen tristen Innenhof, auf dem zwei kleine Jungs Fußball spielen – das sind die Bilder, die FLAMENCO MI VIDA prägen."

mehr Kritik zu FLAMENCO MI VIDA

Trailer

  • FLAMENCO MI VIDA Trailer
FLAMENCO MI VIDA Trailer
mehr Trailer zu FLAMENCO MI VIDA

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39824