Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

EISENFRESSER

EISENFRESSER
Regie Shaheen Dill-Riaz
Kinostart 12.06.2008

Inhalt • EISENFRESSER

Die jährliche Hungersnot zwingt die Bauern, ihre Heimat im Norden Bangladeschs zu verlassen, um als Saisonarbeiter auf den Schiffsabwrack-Werften im Süden des Landes anzuheuern. An den Stränden von Chittagong zerlegen sie von Hand ausgemusterte Tanker und Containerschiffe aus den Industrieländern. Regisseur Shaheen Dill-Riaz konfrontiert uns in seinem Dokumentarfilm mit einem ausgeklügelten
System von Ausbeutung und Abhängigkeit. Gerade diejenigen, die die
gefährlichsten und härtesten Arbeiten erledigen, geraten in eine ausweglose Schuldenfalle, denen nur die wenigsten entkommen können.

mehr Inhalt zu EISENFRESSER

Crew • EISENFRESSER

Regie: Shaheen Dill-Riaz

mehr Crew zu EISENFRESSER

Kritik • EISENFRESSER • 05. Juni 2008 • kino-zeit.de

Joachim Kurz kann viele Szenen nicht vergessen. "Es sind gespenstische Bilder, die der Filmemacher auf der Werft mit dem zynisch anmutenden Namen "Friede, Glück und Wohlstand" (Peace, Happiness und Prosperity) einfangen hat. Wie gestrandete Urzeitungetüme wirken die Schiffe, denen die Arbeiter – einer gewaltigen Armee von Ameisen gleichend – mit bloßen Händen, mit Schneidbrennern, Lötkolben, Vorschlaghämmern, Brechstangen und Stahlseilen auf den rostigen Leib rücken. Geschickt versteht es Shaheen Dill-Riaz, aus dieser Masse Einzelschicksale wie das von Kholilur und vielen anderen herauszugreifen und so der Ausbeutung ein menschliches Gesicht zu geben."

mehr Kritik zu EISENFRESSER

Trailer

  • EISENFRESSER Trailer
EISENFRESSER Trailer
mehr Trailer zu EISENFRESSER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,40031