Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SHARKWATER

SHARKWATER

Regie Rob Stewart
Kinostart 10.04.2008

Kritiken • SHARKWATER

10. April 2008 | SHARKWATER • Kritik • Der Tagesspiegel

Manchmal übertrifft die Wirklichkeit jeden Hollywoodfilm, schreibt Daniela Martens. "Rob Stewart ist nicht einfach ein Schönling, er ist ein Mann mit einer Mission, das wird spätestens dann deutlich, wenn er solche Sätze sagt: "Wir brauchen den Ozean, um zu überleben. Und wenn wir die Haie auslöschen, wird die Balance im Meer zerstört." Er guckt dabei sehr ernst und beugt sich nach vorn. Er wolle die Menschen mit seinem Film dazu bringen, Haie zu mögen."

10. April 2008 | SHARKWATER • Kritik • Der Tagesspiegel

Für Christiane Peitz will der Regisseur zu viel: "Vorurteile beseitigen (nein, der weiße Hai killt keine Menschen), um Sympathie werben (die hypersensiblen Tiere fühlen deinen Herzschlag), seinen tapferen Einsatz für den Tierschutz bezeugen, Verbrechen aufdecken und "die größte ökologische Zeitbombe der Gegenwart entschärfen". Zu viel für den Erstlingsfilm eines engagierten Dilettanten, dessen Übereifer nicht nur nassforsche Flickschusterei bei der Montage zeitigt, sondern auch herrliche Stilblüten."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,32114