Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FLIPPING OUT

FLIPPING OUT

Regie Yoav Shamir

Kritiken • FLIPPING OUT

14. Februar 2008 | FLIPPING OUT • Kritik • Die Zeit

Ob der Militärdienst tatsächlich die Hauptursache für die zahlreichen Psychosen ist, beantwortet FLIPPING OUT leider für Carolin Ströbele nur unzureichend. "Der Regisseur sammelt zwar viele Stimmen ein, geht aber in keinem der Fälle in die Tiefe. Was den Ausgeflippten passiert ist, welchen familiären oder gesellschaftlichen Hintergrund sie haben – Fakten, die zum Verständnis einer Krankengeschichte unerlässlich sind –, erfährt man nicht. Auch einige unabhängige Stimmen, etwa von Ärzten oder Psychologen, hätten dem Film gutgetan. Ein interessantes Bild der israelischen Gesellschaft zeichnet FLIPPING OUT dennoch."

13. Februar 2008 | FLIPPING OUT • Kritik • festivalblog.de

Leider bleibt der Film konsequent an der Oberfläche, kritisiert Dominik Walther - die allerdings meist witzig anzuschauen ist. "Interessant ist der Film trotzdem. Beeindruckenste Szene: wie der "Deputy Prime Minister from Israel" nach Goa kommt um sich dort vor Ort ein Bild zu machen, und dann bei Lagerfeuerromantik und Gitarrengespiele angestrengt unangestrengt mit seinen ehemaligen Soldaten ins Gespräch zu kommen versucht. Das ist übrigens auch eine der wenigen Szenen, in der nicht ständig ein dicker Bong oder einen Joint im Bild ist."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35343