Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ECSTASY OF THE ANGELS

ECSTASY OF THE ANGELS
Regie Wakamatsu Koji

Inhalt • ECSTASY OF THE ANGELS

Ecstasy of the Angels ist der erste Film, den Wakamatsu Koji in Kooperation mit der Art Theatre Guild Japan (ATG) gedreht hat. Die Polizeiwache im Tokioter Stadtteil Shinjuku, die im Film mit einer Bombe gesprengt wird, wurde später tatsächlich Ziel des so genannten Weihnachtsbaum-Bombenangriffs. Da der Film von einer revolutionären Organisation handelt, die einen Generalangriff auf Tokio plant, gab es eine Kampagne gegen die Aufführung des Films, da er zum "wahllosen Terrorismus" anstifte.

mehr Inhalt zu ECSTASY OF THE ANGELS

Crew • ECSTASY OF THE ANGELS

Regie: Wakamatsu Koji

mehr Crew zu ECSTASY OF THE ANGELS

Kritik • ECSTASY OF THE ANGELS • 13. Februar 2008 • festivalblog.de

Ein bedeutendes Filmdokument des unabhängigen japanischen Kinos, das die Grenzen der Filmgenres ignoriert, sah Andreas Tai. "Wakamatsu Koji hat diese Freiheit radikal ausgenutzt. Er experimentiert mit dem Wechsel von Schwarz-Weiß- und Farbfilm und unterlegt den Film mit der Musik des Trio um den Pianisten Yosuke Yamashita, die damals die konservative Jazzszene mit ihrem Free Jazz aufgemischt haben. In der Darstellung der linken Bewegung zeigt Wakamatsu Koji zwar die internen Intrigen und die Brutalität der Mittel, distanziert sich aber auch nicht ausdrücklich von den revolutionären Parolen."

mehr Kritik zu ECSTASY OF THE ANGELS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,41671